Kostenlose Lieferung ab einem Einkauf von Fr. 300 oder 18 Flaschen, sonst Fr. 15

Cavesa le CAVE, le club des amateurs de vins exquis
Cavesa le CAVE, le club des amateurs de vins exquis
vin_rare

Montilla-Moriles, Don PX Convento Seleccion, Toro Albala (magnum) - 1946

  • Quelle: Andalusien
  • Bezeichnung: Montilla-Moriles
  • Weingut: Toro Albala
  • Rebsorte(n): Pedro Ximenez
  • Bereitschaftsdienst: 100 jahre
  • Alkoholgehalt: 17%
Kommentar von Luis Gutierrez für The Wine Advocate: "Gekeltert aus Trauben, die zur Zeit des Zweiten Weltkriegs in der Sonne getrocknet wurden, und im September 2011 abgefüllt. Dies ist ein außergewöhnlicher Wein. Zunächst einmal ist er extrem konzentriert. Er hat eine schöne Kraft und eine reiche Aromenpalette von Umami, Zimt, Weihnachtsstollen, Kampfer, Zitronengras, Schokolade und einem Hauch von Butter. Eine außergewöhnliche Komplexität und Fülle. Die Palette ist ausgewogen und weich, in gewisser Weise süß, aber auch salzig; sie entwickelt Noten von schwarzen Oliven. Eine Mischung aus der Textur des Jahrgangs 1962 und der Eleganz des 1949er. Dieser Wein wird uns alle überleben. Zu trinken 2013-2060". Robert Parker, Wine Advocate: 100/100
Datenblatt >
620,00 CHF
diamond Seltener Artikel :

Sie müssen Clubmitglied sein, um bestellen zu können. Melden Sie sich mit Ihrem Mitgliedskonto an oder werden Sie Mitglied, indem Sie Folgendes ausfüllen dieses Formular.

stock

Auf Lager in unseren Lagern

> Klicken & Abholen
packaging

Crashsichere Verpackung

> Versand- und Abholoptionen
payment

100% sichere Bezahlung

> Zahlungsmöglichkeiten
contact

Le CAVE's Garantie

> unser Engagement
contact

Haben Sie Fragen zu diesem Produkt?

> Kontaktieren Sie uns
print

Sie möchten diese Artikelkarte ausdrucken?

> Herunterladen / Drucken
grap_mouse
technical_sheets

Blatt

Technik

Önologie

Die Trauben werden Ende August geerntet. Die besten Trauben werden ausgewählt und dann in Kisten auf einen sandigen Boden transportiert, wo sie in der Sonne liegen und 10 Tage lang trocknen (45-50°C am Tag und 25-35°C in der Nacht). Die Trauben werden dann mit sehr starken Pressen zerquetscht und der Most wird in Tanks gefüllt. Die alkoholische Gärung findet bis zu einem Alkoholgehalt von etwa 9° statt. Anschließend wird der Wein auf ca. 17° mutiert und lange in großen Fässern aus amerikanischer Eiche ausgebaut.

Vorschläge zur Begleitung

Trinken Sie ihn für sich allein, als Dessertwein oder zu einer großen Havanna.

domain_wines

Die Weine des

Weingut

domain

Meine zuletzt

angesehenen Produkte

Sie haben sich noch keine Produkte angesehen

complete_order

Vervollständigen Sie Ihr

Bestellung