Kostenlose Lieferung ab einem Einkauf von Fr. 300 oder 18 Flaschen, sonst Fr. 15

Cavesa le CAVE, le club des amateurs de vins exquis
bio vin_rare

Condrieu Les Chaillées de l'Enfer, Georges Vernay - 2021

Man sagt, dass die Alten beim Durchwandern dieser Parzelle mit ihrer furchterregenden Steigung immer ausriefen: "Wir sind in der Hölle"! Dieser aromatische und vollmundige Wein besitzt stets ein bemerkenswertes Gleichgewicht, mit einer Explosion von Düften (Pfeffer, getrocknete Blumen, Pomelo, geknetete Akzente, wie bei den größten Rieslingen) im Mund, die ihm einen verdammt guten Tonus verleihen. Als echter "Granitsaft" ist seine Rasse blendend! Guide Vert RVF: 96/100
Datenblatt >
98,00 CHF
diamond Seltener Artikel :

Sie müssen Clubmitglied sein, um bestellen zu können. Melden Sie sich mit Ihrem Mitgliedskonto an oder werden Sie Mitglied, indem Sie Folgendes ausfüllen dieses Formular.

hors-stock

Nicht mehr lieferbar

> Kontaktieren Sie uns
packaging

Crashsichere Verpackung

> Versand- und Abholoptionen
payment

100% sichere Bezahlung

> Zahlungsmöglichkeiten
contact

Le CAVE's Garantie

> unser Engagement
contact

Haben Sie Fragen zu diesem Produkt?

> Kontaktieren Sie uns
print

Sie möchten diese Artikelkarte ausdrucken?

> Herunterladen / Drucken
grap_mouse
technical_sheets

Blatt

Technik

Weinbau

Durchschnittsalter der Rebstöcke: 50 Jahre. 2 Ha Terrassen mit Süd- und Südostausrichtung auf Biotit-Granitboden in Condrieu, dem Ursprungsgebiet der Appellation. Die sehr unebenen Weinberge machen eine Mechanisierung unmöglich. Die Weinberge werden von Hand gepflegt und die Behandlungen erfolgen mit biologischen Produkten. 8 000 bis 10 000 Fuß/Hektar. 7 000 bis 8 000 Flaschen. Einfacher Guyot-Schnitt.

Önologie

Von Hand geerntet, bei vollständiger Reife (13-14°) in Kisten. Direkte Pressung der gesamten Weinlese. Gärung der klaren Säfte nach statischer Vorklärung mit Temperaturkontrolle in 225-l-Fässern während 4/5 Wochen. Ausbau in Barriques auf der Feinhefe für 12 bis 18 Monate (25 % neues Holz) mit Bâtonnage.

Vorschläge zur Begleitung

Flan mit Gemüse und Ziegenfrischkäse - Pochierter Seeteufel in mit Eisenkraut aromatisierter Brühe - Bohnensalat mit Basilikum und Speck.

Weingut
Die Domaine Vernay hat die Geschichte des Weinbaus an der Rhône geprägt, indem sie die Appellation Condrieu Anfang des letzten Jahrhunderts vor dem Aussterben rettete. Drei Generationen haben zu seiner Legende beigetragen, darunter natürlich der berühmte Georges und seit einigen Jahren auch seine Tochter Christine, die von ihrem Lebensgefährten Paul Amsellem, ihrem Bruder Luc und nunmehr ihrer Tochter Emma unterstützt wird.Das Weingut ist sich seines Platzes und seiner Verantwortung bewusst und setzt seine Arbeiten zum Schutz von Fauna und Flora fort. Es ist nun für den biologischen Anbau zertifiziert. Die sehr hügeligen Weinberge machen eine Mechanisierung unmöglich, daher werden die Reben von Hand oder mit der Raupe gepflegt.Während Georges viel dazu beigetragen hat, das Weingut für seine Condrieu-Weine bekannt zu machen, hat Christine den Stil der Rotweine des Weinguts schlichtweg revolutioniert. So wurde nicht nur die Palette der Syrahs positiv erweitert, mit IGPs, Saint-Josephs aus verschiedenen Terroirs und natürlich auch Côtes-Rôties, sondern auch das Niveau ist sprunghaft angestiegen und hat das Weingut an die Spitze der Referenzen der Region katapultiert!
domain_wines

Die Weine des

Weingut

domain

Meine zuletzt

angesehenen Produkte

Sie haben sich noch keine Produkte angesehen

complete_order

Vervollständigen Sie Ihr

Bestellung