Kostenlose Lieferung ab einem Einkauf von Fr. 300 oder 18 Flaschen, sonst Fr. 15

Cavesa le CAVE, le club des amateurs de vins exquis
Cavesa le CAVE, le club des amateurs de vins exquis

Montilla-Moriles, Don PX Gines Liebana, Toro Albala - 1937

  • Quelle: Andalusien
  • Bezeichnung: Montilla-Moriles
  • Weingut: Toro Albala
  • Rebsorte(n): Pedro ximenez
  • Bereitschaftsdienst: 100 jahre
  • Weinstil: Vin de méditation
  • Alkoholgehalt: 15%
Der hard-to-believe 1937 Don PX Ginés Liébana, dessen Trauben wahrscheinlich mitten im Spanischen Bürgerkrieg gepflückt wurden, gehört zur Ginés-Liébana-Reihe. Wie viele ältere Weine hat er einen niedrigeren Alkoholgehalt, nur 14%, während die Zuckerkonzentration auf 410 Gramm pro Liter gestiegen ist. In diesem Alter erwartete ich etwas komplexeres und dichteres, und ich ging schließlich für Nuancen und Details auf die 1980er zurück. Verstehen Sie mich nicht falsch, das ist phänomenal, und wenn Sie mit diesem Stil von Wein nicht vertraut sind, werden Sie weggeblasen. Aber er fühlte sich relativ einfach an, mit intensiven Traubenaromen und einem dichten, öligen Gaumen, der von denselben Noten dominiert wird. Ich bin oft erstaunt darüber, wie wenig Korrelation zwischen Alter und Qualität bei diesen alten PX-Weinen zu bestehen scheint... Dies ist eine limitierte Auflage von 1,200 Flaschen und 24 Magnumflaschen. Sie wurde im September 2018 abgefüllt. Wine Advocate, Luis Gutiérrez: 96/100
Datenblatt >
370,00 CHF
stock

Auf Lager in unseren Lagern

> Klicken & Abholen
packaging

Crashsichere Verpackung

> Versand- und Abholoptionen
payment

100% sichere Bezahlung

> Zahlungsmöglichkeiten
contact

Le CAVE's Garantie

> unser Engagement
contact

Haben Sie Fragen zu diesem Produkt?

> Kontaktieren Sie uns
print

Sie möchten diese Artikelkarte ausdrucken?

> Herunterladen / Drucken
grap_mouse
technical_sheets

Blatt

Technik

Weinbau

Gines Liebana ist der Name des Malers, der die alten Etiketten dieser Weinlinie aus dem Hause Toro Albala gestaltet hat.

Önologie

Die Trauben werden Ende August geerntet. Die besten Trauben werden ausgewählt und dann in Kisten auf einen sandigen Boden transportiert, wo sie in der Sonne liegen und 10 Tage lang trocknen (45-50°C am Tag und 25-35°C in der Nacht). Die Trauben werden dann mit sehr starken Pressen zerquetscht und der Most wird in Tanks gefüllt. Die alkoholische Gärung findet bis zu einem Alkoholgehalt von etwa 9° statt. Anschließend wird der Wein auf ca. 17° mutiert und lange in großen Fässern aus amerikanischer Eiche ausgebaut.

Vorschläge zur Begleitung

Trinken Sie ihn für sich allein, als Dessertwein oder zu einer großen Havanna.

domain_wines

Die Weine des

Weingut

domain

Meine zuletzt

angesehenen Produkte

Sie haben sich noch keine Produkte angesehen

complete_order

Vervollständigen Sie Ihr

Bestellung