Kostenlose Lieferung ab einem Einkauf von Fr. 300 oder 18 Flaschen, sonst Fr. 15

Cavesa
Cavesa
bio

Champagne Brut Nature, Benoit Lahaye (magnum)

  • Quelle: Champagner
  • Bezeichnung: Champagne
  • Weingut: Benoît Lahaye
  • Rebsorte(n): 90% Pinot noir, 10% Chardonnay
  • Bereitschaftsdienst: 15 jahre
  • Weinstil: Vin effervescent
  • Alkoholgehalt: 12%
  • 213 Classement: Grand Cru
Dieser Winzer ist eine der Speerspitzen des Dorfes Bouzy, das für seine großen Pinot-Noir-Weine bekannt ist. Sein biodynamischer Ansatz und sein Stil legen Wert auf Nuancen und Zartheit. Wie bei diesem undosierten Brut mit feinem Sprudeln und schönen Aromen von Stroh, Trockenfrüchten und Zitrusschalen; der Auftakt ist vollmundig, der Mund sehr luftig, sapid, kristallin. Ein Hochgenuss! Bettane & Desseauve: 16.5/20
Datenblatt >
105,00 CHF
stock

Auf Lager in unseren Lagern

> Klicken & Abholen
packaging

Crashsichere Verpackung

> Versand- und Abholoptionen
payment

100% sichere Bezahlung

> Zahlungsmöglichkeiten
contact

Le CAVE's Garantie

> unser Engagement
contact

Haben Sie Fragen zu diesem Produkt?

> Kontakt
print

Möchten Sie diese Seite ausdrucken?

> Klick hier
grap_mouse
technical_sheets

Blatt

Technik

Weinbau

Valérie und Benoît Lahaye bewirtschaften die Weinberge biologisch. Vollständige Bodenbearbeitung, teilweise mit Pferden. Eigene Herstellung des Komposts. Für diese Cuvée werden Reben aus Bouzy (80 %) und Ambonnay (20 %) zusammengestellt. Brauner kalkhaltiger Boden. Dichte von 8400 Fuß/ha. Pfropfunterlage 41B. Rebschnitt Cordon de Royat und Chablis. Durchschnittsalter der Reben 35 Jahre.

Önologie

Malolaktische Gärung durchgeführt. Kein Abstich, ein oder zwei Aufrührungen in Fässern. Einlagerung im Frühjahr nach dem Jahr des letzten zusammengestellten Jahrgangs, Degorgierung anderthalb Jahre später. Null-Dosierung: 0gr/l.

Vorschläge zur Begleitung

Steinbutt in Blätterteig mit Sauerampfer - Flusskrebssalat - halbtrockener Ziegenkäse.

Weingut

Les Lahaye sont vignerons depuis les années 1930. L’actuelle génération, Benoît, sa femme Valérie, et désormais leurs enfants Etienne et Valentin, sont toujours installés dans le village familial de Bouzy. Le couple y cultive (en agriculture biologique certifiée depuis 2003 puis en biodynamie depuis 2010) un peu moins de 5 ha de vignes à dominante de pinot noir, répartis sur Bouzy, Ambonnay et Tauxières-Mutry.

Depuis quelques années, Benoît Lahaye travaille ses sols avec son cheval Tamise. Il a également lancé de nouvelles cuvées : Violaine (sans soufre), Le Jardin de la Grosse Pierre (sélection parcellaire et cépages ancestraux) et désormais même un Blanc de Blancs, au pays du pinot ! Aujourd’hui reconnu pour le sérieux de son travail, la qualité constante de ses vins et le maintien d’une gamme sans faille, sa reconnaissance dépasse les frontières de l'Hexagone. Elle a même traversé l'Atlantique...

domain_wines

Die Weine des

Weingut

domain

Meine zuletzt

angesehenen Produkte

Sie haben sich noch keine Produkte angesehen

complete_order

Vervollständigen Sie Ihr

Bestellung