Livraison offerte dès Fr. 300 d'achat ou 18 bouteilles, sinon Fr. 15

Cavesa le CAVE, le club des amateurs de vins exquis
Cavesa le CAVE, le club des amateurs de vins exquis
vin_rare

Griotte-Chambertin Grand Cru, Perrot-Minot (magnum) - 2019

Dieser sehr kleine Cru befindet sich unmittelbar unterhalb des Clos de Bèze, praktisch dort, wo er an den Chambertin grenzt. Der Hang ist hier sehr steil und sein Mikroklima ist zweifellos das wärmste der Grands Crus mit einem Vorsprung von 5 bis 6 Tagen gegenüber dem Chambertin. Der sehr sonnige und sehr frühe Standort hat einen großen Teil des Schlamms aufgenommen, der das Tal hinuntergeflossen ist und eine Art Schuttkegel bildet, der in West-Ost-Richtung gekrümmt ist und dessen Nord- und Südrand als Gipfel dienen. Jancis Robinson: 18/20; Jasper Morris: 94-97/100
Fiche technique >
1 850,00 CHF
diamond Article rare :

Vous devez être membre du Club pour commander. Connectez-vous avec votre compte membre, ou devenez-le en remplissant ce formulaire.

stock

En stock dans nos entrepôts

> Click & collect
packaging

Emballage anticasse

> Options d'expédition & retrait
payment

Paiement 100% sécurisé

> Options de paiement
contact

Garantie CAVE

> Nos engagements
contact

Une question à propos de cet article ?

> Contactez-nous
print

Vous souhaitez imprimer cette fiche article ?

> Télécharger / Imprimer
grap_mouse
technical_sheets

Fiche

Technique

Viticulture

65 Jahre alter Weinberg. Dieser sehr kleine Cru liegt unmittelbar unterhalb des Clos de Bèze, praktisch dort, wo er an den Chambertin grenzt. Der Hang ist hier sehr steil und sein Mikroklima ist zweifellos das wärmste der Grands Crus mit einem Vorsprung von 5 bis 6 Tagen gegenüber dem Chambertin. Der sehr sonnige und sehr frühe Standort hat einen großen Teil des Schlamms aufgenommen, der das Tal hinuntergeflossen ist und eine Art Schuttkegel bildet, der in West-Ost-Richtung gekrümmt ist und dessen Nord- und Südrand als Gipfel dienen.

Oenologie

Die Trauben werden zu 100% abgebeert. Etwa einwöchige Kaltmazeration bei 14°. Natürliche Gärung, sanfte Extraktion durch Umpumpen und sehr wenig Pigeage. Nach Abschluss der Gärung werden die Weine 48 Stunden lang geklärt und für 12 bis 14 Monate in Fässern ausgebaut, je nach Art des Jahrgangs. 50% sind neue Fässer, der Rest besteht zu gleichen Teilen aus ein- und zweijährigen Fässern.

domain_wines

Les vins du

Domaine

domain

Mes produits

récemment consultés

Vous n'avez consulté aucun produit pour le moment

complete_order

Compléter votre

Commande