Kostenlose Lieferung ab einem Einkauf von Fr. 300 oder 18 Flaschen, sonst Fr. 15

Cavesa le CAVE, le club des amateurs de vins exquis
bio

Champagne Brut, Le Truchat, Didier Doué (magnum)

In der Rebsorte des Weinguts besitzt dieser Champagner das kreidehaltigste Profil von allen, mit Noten von weißen Blüten. Ein sehr geradliniger, reiner Wein, ein sehr schöner Autorenchampagner. Es ist zu bemerken, dass die dezente Brause den Wein unterstützt. Schöne Spannung im Abgang. Bettane & Desseauve: 15.5/20
Datenblatt >
95,00 CHF
stock

Auf Lager in unseren Lagern

> Klicken & Abholen
packaging

Crashsichere Verpackung

> Versand- und Abholoptionen
payment

100% sichere Bezahlung

> Zahlungsmöglichkeiten
contact

Le CAVE's Garantie

> unser Engagement
contact

Haben Sie Fragen zu diesem Produkt?

> Kontaktieren Sie uns
print

Sie möchten diese Artikelkarte ausdrucken?

> Herunterladen / Drucken
grap_mouse
technical_sheets

Blatt

Technik

Weinbau

Cuvée aus einer einzigen Parzelle, Le Truchat, auf Montgueux. Durchschnittsalter der Reben: 35 Jahre. Böden aus Kalkstein mit Feuerstein. Biologischer Anbau mit Ecocert-Zertifizierung.

Önologie

Basisjahr der Ernte: 2012. Malolaktische Gärung durchgeführt. Ruhezeit im Keller: 4 Jahre.

Vorschläge zur Begleitung

Steinbutt in Blätterteig mit Sauerampfer - Flusskrebssalat - halbtrockener Ziegenkäse.

Weingut
Vor den Toren von Troyes, auf einem Hügel, der die Ebene der Champagne überragt, liegt Montgueux oder der Gotenberg. Wir befinden uns im Departement Aube, einem Gebiet an der Grenze zwischen Burgund und der Champagne. Sobald man den Fuß des Hügels von Montgueux erreicht, wird das Terroir mit seiner ganz besonderen Topografie offensichtlich: ein ideal ausgerichteter, nach Süden/Südosten ausgerichteter, steiler Hang (bis zu 43 %), der Kreide aus dem Turonium, Feuersteinkalk und, auf dem Gipfelplateau des Hügels, lehmhaltigere Unterböden miteinander verbindet. Sein Ruf ist unter Weinkennern fest etabliert. Vor einigen Jahren löste Daniel Thibault, Kellermeister von Charles Heidsieck, sogar ein Mini-Erdbeben aus, als er erklärte: "Wenn es in der Champagne einen Montrachet gibt, dann findet man ihn in Montgueux!". Dies ist in der Tat das Königreich des Chardonnay. Dieser macht 90 % der Weinberge aus. Die Rebsorte reift auf diesen Kreideböden ideal und das ohne Frischedefizit wie in Chablis. Didier Doué ist eine der Speerspitzen der Appellation. Der 63-jährige bescheidene Winzer, der sich leidenschaftlich für sein Terroir einsetzt, bewirtschaftet auf 5 ha zehn Parzellen in den schönsten Lagen nach dem zertifizierten biologischen Verfahren. Er ist ein Mann der Reben, der mit dem Körper in seinem Terroir verwurzelt ist. Ein Winzer, der eine Reihe von Weinen mit einer seltenen...
Mehr lesen...
domain_wines

Die Weine des

Weingut

domain

Meine zuletzt

angesehenen Produkte

Sie haben sich noch keine Produkte angesehen

complete_order

Vervollständigen Sie Ihr

Bestellung