Kostenlose Lieferung ab einem Einkauf von Fr. 300 oder 18 Flaschen, sonst Fr. 15

Cavesa le CAVE, le club des amateurs de vins exquis
bio

Savigny-Lès-Beaune, Aux Fournaux, Chandon de Briailles - 2022

Dieser Wein ist eine wunderbare Einführung in den Stil des Weinguts und seine Herangehensweise an die Weinbereitung, mit seiner blumigen und pfeffrigen Nase, die bei der Belüftung nur an Umfang zunimmt. Ein sehr fleischiger Auftakt für einen dichten, aber seidigen Savigny, mit einer hohen Reife der Tannine, die einen Eindruck von falscher Süße vermittelt, der Wein ist sehr lang und von sehr schöner Dimension. Ein stoffiger Jahrgang.
Datenblatt >
80,00 CHF
stock

Auf Lager in unseren Lagern

> Klicken & Abholen
packaging

Crashsichere Verpackung

> Versand- und Abholoptionen
payment

100% sichere Bezahlung

> Zahlungsmöglichkeiten
contact

Le CAVE's Garantie

> unser Engagement
contact

Haben Sie Fragen zu diesem Produkt?

> Kontaktieren Sie uns
print

Sie möchten diese Artikelkarte ausdrucken?

> Herunterladen / Drucken
grap_mouse
technical_sheets

Blatt

Technik

Weinbau

Produktionsfläche: 1,68 ha. Ausrichtung: Nach Osten. Die Böden sind lehmig und tief, obwohl im oberen Teil mehr Kalkstein zu finden ist. Dieser Weinberg befindet sich im ersten Teil des Hügels.

Vorschläge zur Begleitung

Gebratene Taube - Bresse-Ente mit Kirschen - In der Sauteuse gegartes Kalbsbries.

Weingut

Die Domaine Chandon de Briailles gehört dem Grafen und der Gräfin Aymard-Claude de Nicolay und ihren Kindern. Der Graf hatte es von seiner Großmutter, der Comtesse Chandon de Briailles, geerbt, die wiederum mit dem berühmten Champagnerhaus Moët et Chandon verwandt ist. Es liegt vier Kilometer von Beaune entfernt und befindet sich im nördlichen Teil der Côte de Beaune, in Savigny-lès-Beaune. Seine Fläche erstreckt sich über 13,7 ha, die zu gleichen Teilen auf die Gemeinden Savigny, Pernand-Vergelesses und Aloxe-Corton verteilt sind.

Die Domaine Chandon de Briailles befindet sich seit 1834 in Familienbesitz und wurde 1982 von Nadine de Nicolay mit Meisterhand übernommen. Mit harter Arbeit gelang es ihr, dem Anwesen zu neuem Ruhm zu verhelfen. Heute leiten ihre Kinder, Claude und François de Nicolay, gemeinsam das Weingut. Obwohl jeder von ihnen einen sehr unterschiedlichen Hintergrund hat, teilen sie die gleiche Leidenschaft: die Weinberge und den Wein. Da sie seit 2001 am Ruder sind, ist ihre Komplementarität ein großer Vorteil. Claude wurde 1967 geboren und studierte Weinbau in Beaune und Önologie in Dijon. Als diplomierte Önologietechnikerin absolvierte sie Weinbereitungspraktika in Oregon (1992) und Neuseeland (1994). Sie trat 1991 in das Weingut ein und richtete ein eigenes Önologielabor ein, um die Weine analytisch zu überwachen. François wurde 1970 geboren und...

Mehr lesen...
domain_wines

Die Weine des

Weingut

domain

Meine zuletzt

angesehenen Produkte

Sie haben sich noch keine Produkte angesehen

complete_order

Vervollständigen Sie Ihr

Bestellung