Kostenlose Lieferung ab einem Einkauf von Fr. 300 oder 18 Flaschen, sonst Fr. 15

Cavesa le CAVE, le club des amateurs de vins exquis
bio vin_rare

IGP St-Guilhem-le-Désert, L'Etincelle, Mas Cal Demoura - 2023

Dieser weiße Assemblage-Wein besteht hauptsächlich aus Chenin, die ihm seine für einen südlichen Wein außergewöhnliche Frische verleiht. Viel Rasse und Intensität dank der geringen Erträge, die den mineralischen Ausdruck des Terroirs aus Kalksteinkieselsteinen sublimieren. Er verfügt über eine schöne aromatische Intensität, mit Noten von Zitrusfrüchten und weißem Pfirsich. Ein vollmundiger, üppig ausgewogener Wein, der von einem salzigen und frischen Abgang gestreckt wird.
Datenblatt >
27,50 CHF
hors-stock

Nicht mehr lieferbar

> Kontaktieren Sie uns
packaging

Crashsichere Verpackung

> Versand- und Abholoptionen
payment

100% sichere Bezahlung

> Zahlungsmöglichkeiten
contact

Le CAVE's Garantie

> unser Engagement
contact

Haben Sie Fragen zu diesem Produkt?

> Kontaktieren Sie uns
print

Sie möchten diese Artikelkarte ausdrucken?

> Herunterladen / Drucken
grap_mouse
technical_sheets

Blatt

Technik

Weinbau

Das Terroir des Weinguts besteht hauptsächlich aus Kalksteinschotter und Lehm-Kalkstein. Das mediterrane Klima wird durch die frische Luft des Larzac ausgeglichen. Das gesamte Weingut ist bio-zertifiziert. Geringe Erträge (20 bis 30 hl/ha). Alte Rebstöcke (35 Jahre +/). Pflügen, organische Bodenverbesserer, manuelle Grünarbeiten, kontrollierte natürliche Begrünung, wenn möglich.

Önologie

Von Hand geerntet. Strenge Auslese der Trauben am Weinberg und auf dem Sortiertisch im Keller. Vinifizierung mit einheimischen Hefen, um die Enthüllung des Terroirs zu begleiten.

Vorschläge zur Begleitung

Jung als Aperitif, zu Schalentieren, gebackenem Fisch, rohem Fisch, Entenbrust mit Pfirsichen, Spargel, cremigem gereiftem Ziegenkäse. Reif: Weißes Fleisch, Seeteufel auf Armoricaine-Art.

Weingut
Nach einem ersten Berufsleben in der Finanzwelt in Paris beschloss Vincent Goumard, sich umzuorientieren, also einen anderen Weg einzuschlagen. Ohne auf seine Leidenschaft zu hören und ohne sich von familiären Vorbehalten aufhalten zu lassen, machte er sich auf den Weg und lernte von seinem Vorbild und Mentor, dem legendären Olivier Jullien. Mit Hilfe seiner Frau Isabelle, die er in seinem ersten Leben in Paris kennengelernt hatte, bereicherte er im Laufe der Zeit die Parzellen des Weinguts mit Reben, die aus dem Mas Jullien stammten, auf dem sehr qualitativen Terroir von Combariolles. Heute umfasst das Weingut 14 Hektar Weinberge, die wie ein Garten bewirtschaftet werden.Das Terroir des Weinguts besteht hauptsächlich aus Kalksteinschotter und Lehm-Kalkstein. Das mediterrane Klima wird hier durch die frische Luft des Larzac ausgeglichen, mit starken Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht. Das gesamte Weingut ist biologisch zertifiziert, mittlerweile wird sogar biodynamisch gearbeitet. Die Goumards praktizieren Pflügen, organische Bodenverbesserer, manuelle Grünarbeiten und eine kontrollierte natürliche Begrünung. Die Erträge sind gering (20 bis 30 hl/ha) und die Rebstöcke alt (im Durchschnitt 35 Jahre). Die Weinlese erfolgt von Hand, was eine erste strenge Auslese der Trauben im Weinberg ermöglicht, gefolgt von einer zweiten Auslese auf dem Tisch im Keller. Das Ergebnis...
Mehr lesen...
domain_wines

Die Weine des

Weingut

domain

Meine zuletzt

angesehenen Produkte

Sie haben sich noch keine Produkte angesehen

complete_order

Vervollständigen Sie Ihr

Bestellung