Kostenlose Lieferung ab einem Einkauf von Fr. 300 oder 18 Flaschen, sonst Fr. 15

Cavesa le CAVE, le club des amateurs de vins exquis
Cavesa le CAVE, le club des amateurs de vins exquis

Loupiac, Cuvée d'Or, Château Dauphiné-Rondillon - 2002

  • Quelle: Bordeaux
  • Bezeichnung: Loupiac
  • Weingut: Dauphiné-Rondillon
  • Rebsorte(n): 70% sémillon, 25% sauvignon blanc, 5% muscadelle
  • Bereitschaftsdienst: 30 jahre
  • Alkoholgehalt: 13.5%
2002 rettete ein wundersamer September einen Jahrgang, gegen den sich bis kurz vor der Weinlese alles verschworen hatte. Doch heute sind die Loupiacs 2002 mit 1995 und 1996 vergleichbar: Sie erweisen sich als extra. Im Vergleich zu der zuvor beschriebenen Cuvée Classique betritt man hier das Register der großen, von der Zeit geadelten Likörweine, mit einem orangefarbenen, ins Bronze gehenden Farbton und Mokkaschimmern auf der Scheibe, wie ein großer, alter Likör. Die erste Nase ist faszinierend, sie duftet nach Mandarine, Kumquat, kandierten Früchten und getrockneten Aprikosen. Weitere Nuancen von großen und alten Schnäpsen treten auf, die mit der Konzentration und dem Alter des Weins zusammenhängen. Er tritt breit und opulent in den Mund, mit einem Geschmack, der alle erahnten Aromen vereint. Es ist ein cremiger Wein mit einer sehr lieblichen Textur, die auf eine hohe Konzentration und eine Botrytis von sehr guter Qualität hinweist. Er befindet sich am Anfang seines Reifeplateaus und wird dies noch lange bleiben. Er ist meisterhaft und lässt sich mit den größten 2002er Sauternes vergleichen!
Datenblatt >
30,00 CHF
stock

Auf Lager in unseren Lagern

> Klicken & Abholen
packaging

Crashsichere Verpackung

> Versand- und Abholoptionen
payment

100% sichere Bezahlung

> Zahlungsmöglichkeiten
contact

Le CAVE's Garantie

> unser Engagement
contact

Haben Sie Fragen zu diesem Produkt?

> Kontaktieren Sie uns
print

Sie möchten diese Artikelkarte ausdrucken?

> Herunterladen / Drucken
grap_mouse
technical_sheets

Blatt

Technik

Weinbau

Das Terroir besteht aus einer breiten, kiesigen Kuppe an der Oberfläche, dann aus einem tonig-kiesigen Boden, bevor es tiefer in das kalkhaltige Muttergestein eindringt. Der Wein wird aus einer Auswahl von hundertjährigen Rebstöcken gewonnen. Die Trauben werden in aufeinanderfolgenden (bis zu 5) Sortierungen von Hand gelesen, um nur die von Botrytis cinerea befallenen Trauben auszuwählen.

Önologie

Der Saft wird nach der Vorklärung in Fässer aus französischer Eiche gefüllt, wo die alkoholische Gärung bis zum natürlichen Stillstand fortgesetzt wird. Der Wein wird dann abgezogen und gemutet. Nach der Weinbereitung wird er erneut in Fässer aus französischer Eiche gefüllt, wo er 12 Monate lang reift. Anschließend wird er nach hohen Standards abgefüllt und reift vor der Vermarktung mindestens ein Jahr lang in den Weinkellern.

Vorschläge zur Begleitung

Trinken Sie ihn allein, für sich, zu einem Petersilienkäse (Typ Roquefort, Stilton) oder zu einer Orangen-Schokoladen-Torte.

domain_wines

Die Weine des

Weingut

domain

Meine zuletzt

angesehenen Produkte

Sie haben sich noch keine Produkte angesehen

complete_order

Vervollständigen Sie Ihr

Bestellung