Kostenlose Lieferung ab einem Einkauf von Fr. 300 oder 18 Flaschen, sonst Fr. 15

Cavesa
Cavesa
bio

Savoie, Cuvée des Gueux (jacquère, altesse), Adrien Berlioz - 2021

Ab diesem Jahrgang vereint der Wein Altesse und Jacquère. Er hat eine kräftige, strohgelbe Farbe mit grünem und goldenem Schimmer. Die Nase ist von Anfang an von einem rauchigen Hauch geprägt und bringt blumige, zitronige und aggressive Noten zum Ausdruck: Feuerstein, Weinbergpfirsich und Zitrusschale, Narzisse und Melisse. Der Mund folgt einer ziselierten mineralischen Linie bis zum frischen und präzisen Abgang. Wir lassen es uns schmecken!
Datenblatt >
20,90 CHF
stock

Auf Lager in unseren Lagern

> Klicken & Abholen
packaging

Crashsichere Verpackung

> Versand- und Abholoptionen
payment

100% sichere Bezahlung

> Zahlungsmöglichkeiten
contact

Le CAVE's Garantie

> unser Engagement
contact

Haben Sie Fragen zu diesem Produkt?

> Kontakt
print

Möchten Sie diese Seite ausdrucken?

> Klick hier
grap_mouse
technical_sheets

Blatt

Technik

Weinbau

Dichte pro Hektar: 8000 Rebstöcke. Ertrag: 30 hl/ha. Anbauverfahren: Von ECOCERT als AB zertifiziert. Spritzen Präparat 500P und 501. Pflanzenjauche und -abkochungen, Schwefel und Kupfer.

Önologie

Handlese, Transport der Trauben in Kisten, sie müssen unversehrt in der Gärkellerei ankommen. Direkte Pressung unter Luftabschluss. Abstieg in den Tank durch Schwerkraft. Statische Entschleimung. Spontaner Beginn der Gärung durch die einheimischen Hefen Ausbau im Tank.

Vorschläge zur Begleitung

Savoyisches Fondue - Gebratene Garnelen mit Curry - Jakobsmuscheln à la plancha und kandierter Chicorée.

Weingut

C'est en 2006 qu'Adrien Berlioz s'installe à Chignin, village pittoresque et capitale viticole savoyarde, en fondant le Cellier des Cray. Fils de vigneron et cousin du célèbre Gilles Berlioz, c'est sa famille qui lui cède ses premiers rangs de vigne, notamment l'une de ses grands-mères.

L'entièreté du domaine est certifiée en culture biologique grâce au label Ecocert depuis 2012 et désormais, même en biodynamie. Le finage de Chignin est composé de moraines glaciaires sur socle argilo-calcaire. Sur ces sols, Adrien oeuvre pour accoucher de grands vins de terroir en respectant ses vignes et ses équipes. Avec 5 ha, il ne veut en aucun cas agrandir les surfaces, pour se concentrer sur l'essentiel. Il garde ainsi la main sur les étapes de la vie du vin, de la vigne et de la cave.

À la vigne, le domaine compte maintenant 13 unités parcellaires bien définies. Chaque micro-terroir correspond ainsi à une cuvée spécialement vinifiée dans le sens du lieu. L'encépagement se concentre en rouge sur la mondeuse et le persan, pour les blancs il...

Mehr lesen...
domain_wines

Die Weine des

Weingut

domain

Meine zuletzt

angesehenen Produkte

Sie haben sich noch keine Produkte angesehen

complete_order

Vervollständigen Sie Ihr

Bestellung