Kostenlose Lieferung ab einem Einkauf von Fr. 300 oder 18 Flaschen, sonst Fr. 15

Cavesa le CAVE, le club des amateurs de vins exquis
bio

La Colline rouge, Marcel Deiss (vin orange) - 2020

  • Quelle: Elsass
  • Bezeichnung: Alsace
  • Weingut: Marcel Deiss
  • Rebsorte(n): Complantation de Riesling et Pinots
  • Bereitschaftsdienst: 15 jahre
  • Alkoholgehalt: 14.5%
Wein aus Jurakalkstein: Wein des Lichts, Wein der Früchte. Tiefes Bukett mit Zitrusfrüchten, "Zesten", Harzen. Im Mund präziser Auftakt mit einem Eindruck von Volumen, einem Ton von Zitrusfrüchten, Bitterstoffen von Schalen, Fett, fast malzig. Großes Finale mit edler Bitterkeit, vermischt mit der rohen Säure der Zitrone. Ein Wein mit Volumen und Konzentration am Gaumen, der wie ein Zylinder aufgebaut ist, eine "Länge" von Früchten, die jedoch im weiteren Verlauf immer feiner wird, Finale auf Fleisch. Drei Stunden vor dem Servieren dekantieren. Empfohlene Temperatur 8°-10°C
Datenblatt >
30,00 CHF
hors-stock

Nicht mehr lieferbar

> Kontaktieren Sie uns
packaging

Crashsichere Verpackung

> Versand- und Abholoptionen
payment

100% sichere Bezahlung

> Zahlungsmöglichkeiten
contact

Le CAVE's Garantie

> unser Engagement
contact

Haben Sie Fragen zu diesem Produkt?

> Kontaktieren Sie uns
print

Sie möchten diese Artikelkarte ausdrucken?

> Herunterladen / Drucken
grap_mouse
technical_sheets

Blatt

Technik

Weinbau

Aus dem Rotenberg, dieser Kalksteinplatte des großen Ooliths, die sich nach Osten neigt und wie ein Wächter gegenüber dem Süden und der Ebene aufragt. Er ist der früheste der Terroirs von Bergheim. Seine roten, von Eisen geprägten, tief kalkhaltigen Böden und das absolut sonnige Klima bringen den Riesling und den Pinot Gris in einem charakteristischen Schimmer von Zitrusfrüchten zusammen. Die Weinbereitung in der Amphore bringt dieses Terroir in einer nativen, kohlenstofffreien Form zum Vorschein, die wie eine Reinigung nur das Wesentliche behält und uns eine weitere Facette dieses Terroirs, den Rotenberg, offenbart.

Önologie

Erträge: 35 hL/ha. Einjährige Vinifizierung in Amphoren. Abfüllung ohne Schwefel oder Filtration. Vinolok-Verschluss aus Glas.

Vorschläge zur Begleitung

Dieser Wein der gehobenen Gastronomie wird viele Übereinstimmungen mit der mediterranen Küche, hellem Fleisch oder Gerichten mit Zitrone herstellen.

Weingut
In Bergheim, einem Dorf im Herzen des Weinbaugebiets Elsass, befindet sich das Weingut Deiss. Marcel Deiss stammt aus einer Winzerfamilie, die seit 1744 in Bergheim ansässig ist. Mit 18 Jahren entschied er sich für den Beruf des Soldaten und verließ seine Heimat. Nach dem Zweiten Weltkrieg kehrte er in seine Heimat zurück, fand seine Wurzeln wieder und baute seinen kleinen Grundbesitz zu einem dynamischen Weinbauunternehmen aus.Heute wird das Weingut von Jean-Michel und Mathieu Deiss geführt und umfasst 27 Hektar, die sich auf 9 Gemeinden und 20 Kilometer verteilen. Die extreme Vielfalt der Weinberge (220 Parzellen) hat dazu geführt, dass für jeden Cru das genaue Gleichgewicht zwischen der Bestätigung des Ortes, dem Ausdruck des Jahrgangs und dem Rahmen der Rebsorte gesucht wird.Das Zusammenspiel dieser Faktoren ermöglicht es, insbesondere die sogenannten Crus de Terroir zu unterscheiden: Der Ort allein drückt hier seine Marke aus, er dominiert alle anderen Kontingenzen. Er bestimmt den Stil, die genaue Persönlichkeit, die Physiognomie des Weins selbst. Bei den Grands Crus ist die Angabe der Rebsorte oft überflüssig, da der Einfluss der Herkunft auf ihren üblichen Ausdruck so stark ist. Sie wird überflüssig, wenn die Reben in Komplantation geführt werden, wie im Altenberg de Bergheim, im Schoenenbourg oder im Mambourg, was in Verbindung mit einer hohen Pflanzdichte (8.000 bis...
Mehr lesen...
domain_wines

Die Weine des

Weingut

loader
domain

Meine zuletzt

angesehenen Produkte

Sie haben sich noch keine Produkte angesehen

complete_order

Vervollständigen Sie Ihr

Bestellung