Kostenlose Lieferung ab einem Einkauf von Fr. 300 oder 18 Flaschen, sonst Fr. 15

Cavesa le CAVE, le club des amateurs de vins exquis

Genève, Roussanne, Domaine d'Esize - Ch. Bosson - 2022

  • Quelle: Genf
  • Bezeichnung: Genf
  • Weingut: Domaine d'Esize
  • Rebsorte(n): Roussanne
  • Bereitschaftsdienst: 7 jahre
  • Alkoholgehalt: 14.2%
Die in Genf selten angebaute Roussanne nimmt hier aromatische Akzente von großer Feinheit an, die ihr eine Noblesse verleihen, die ihre savoyischen Verwandten nur selten erreichen. Es ist ein voller und lieblicher Wein, aber frei von jeglicher Schwere, der sich lange in einem Schwung von Zitrusfrüchten und subtilem Honig fortsetzt. Eine Offenbarung aus dem Hause Bosson!
Datenblatt >
28,00 CHF
stock

Auf Lager in unseren Lagern

> Klicken & Abholen
packaging

Crashsichere Verpackung

> Versand- und Abholoptionen
payment

100% sichere Bezahlung

> Zahlungsmöglichkeiten
contact

Le CAVE's Garantie

> unser Engagement
contact

Haben Sie Fragen zu diesem Produkt?

> Kontaktieren Sie uns
print

Sie möchten diese Artikelkarte ausdrucken?

> Herunterladen / Drucken
grap_mouse
technical_sheets

Blatt

Technik

Weinbau

Coteau de Bardonnex, süd/südwestlich ausgerichtet auf Gletschermoränen der Rhône, ein wunderschönes, aber wenig bekanntes Genfer Terroir. Durchdachter Anbau, der die Umwelt respektiert. Nur 7 Linien mit der Rebsorte bepflanzt, 400 Flaschen produziert!

Önologie

Vinifizierung und Ausbau in Fässern für mehrere Weine.

Vorschläge zur Begleitung

Geflügelsuppe, Zitronengras-Ingwer-Sauce, Passionsfrucht - Kabeljau-Royale mit Linsen und Maghreb-Gewürzen - Käse aus Savoyen.

Weingut
Christophe Bosson von Terre d'Esize, ein Mann, der bereits zu einer festen Größe in den Genfer Weinbergen wird. Von ihm kannte man seine Talente als vernünftiger und vernünftiger Landwirt, aber nun kann man endlich auch seine Talente als Winzer probieren, denn seit dem Jahrgang 2014 signiert er seine eigenen Cuvées. Er produziert herrliche Weine auf dem wunderschönen, aber wenig bekannten Hang von Bardonnex. Dieser ist nach Süden/Südwesten auf Gletschermoränen der Rhône ausgerichtet und erinnert zweifellos an einen "kleinen" Hermitage-Berg in der helvetischen Version. Der Stil des Weinguts besteht aus einer dichten Materie, die bei den Rotweinen mit einer großen Feinheit der Tannine verbunden ist. Der Ausbau im Holz ist wunderbar integriert und nicht erkennbar. Da Christophe Bosson "on the job" gelernt und keine akademische önologische Ausbildung absolviert hat, entbehren seine Weine jeglicher "Gutmenschen-Attitüde", sondern strahlen vielmehr eine große Offenheit und Zurückhaltung aus, ganz wie der Winzer selbst. Beim Öffnen oft zurückhaltend, arbeiten sie wunderbar an der Luft, im Glas. Oft sind sie am nächsten Tag sogar noch besser! Dies ist im Hinblick auf die Lagerung besonders hervorzuheben.
domain_wines

Die Weine des

Weingut

loader
domain

Meine zuletzt

angesehenen Produkte

Sie haben sich noch keine Produkte angesehen

complete_order

Vervollständigen Sie Ihr

Bestellung