Kostenlose Lieferung ab einem Einkauf von Fr. 300 oder 18 Flaschen, sonst Fr. 15

Cavesa
Cavesa
vin_rare

Chablis Valmur Grand Cru, Jean-Claude Bessin - 2020

Eine sehr strenge Bewirtschaftung dieser Parzellen mit alten Rebstöcken (fast alle Arbeiten werden von Hand ausgeführt) auf diesem prestigeträchtigen Terroir verleihen diesem Wein seine ganze Originalität und Komplexität. Er verbindet Finesse, Vornehmheit und Reichtum, ohne schwer zu sein, mit Frucht und Mineralität. Großer Wein.
Datenblatt >
59,50 CHF
stock

Auf Lager in unseren Lagern

> Klicken & Abholen
packaging

Crashsichere Verpackung

> Versand- und Abholoptionen
payment

100% sichere Bezahlung

> Zahlungsmöglichkeiten
contact

Le CAVE's Garantie

> unser Engagement
contact

Haben Sie Fragen zu diesem Produkt?

> Kontakt
print

Möchten Sie diese Seite ausdrucken?

> Klick hier
grap_mouse
technical_sheets

Blatt

Technik

Weinbau

Fläche: 2,08 Hektar. Bodenart: Lehm-Kalkstein, Kimmeridgium. Lage und Exposition: Der Ort Valmur befindet sich im Herzen der Zone der Grand Crus, die sich in der Gemeinde Chablis konzentrieren. Der ton- und kalkhaltige Boden vom Typ Kimmeridgium ist ein bevorzugter Boden für den Chardonnay. Pflanzdichte 6.000 bis 8.000 Rebstöcke pro Hektar. Alter der Rebstöcke: 51 Jahre (von 34 bis 60 Jahren). Integrierter Weinbau: mechanische Bodenbearbeitung, Reduzierung der Inputs mit der "Changins"-Methode, Versuche mit biodynamischen Methoden.

Önologie

Von Hand geerntet. Pneumatische Pressung der ganzen Weinlese. Langsame Pressung mit niedrigem Druck. Die Weinbereitung und der Ausbau erfolgen gleichzeitig in Fässern und in temperaturgesteuerten Tanks mit kleinem Fassungsvermögen. Die malolaktische Gärung wird zu 100 % durchgeführt. Der Ausbau wird auf der Feinhefe fortgesetzt, um die Weine noch etwa 6 Monate lang zu verfeinern. Tanks und Fässer werden zusammengefügt und nach 18 Monaten Ausbau in Flaschen abgefüllt.

Vorschläge zur Begleitung

Meeresfrüchte - Fisch - Japanische Küche (Sushi und Sashimi) - Krustentiere - Käse.

Weingut

Vignerons des plus discrets, à la tête de vieilles vignes sur des parcelles mythiques, en conversion biodynamique, Jean-Claude et Romain Bessin produisent des vins d'une pureté rare et font chanter leurs terroirs au son du Kimméridgien avec en points forts Fourchaume et Valmur ! Ici la vinification est totalement au service du raisin : jamais de notes boisées dans ces vins qui vieillissent à la perfection, avec une tension vibrante qui les porte très loin dans la finale. Dans le style, c'est ce qui se rapproche le plus de Vincent Dauvissat...

domain_wines

Die Weine des

Weingut

domain

Meine zuletzt

angesehenen Produkte

Sie haben sich noch keine Produkte angesehen

complete_order

Vervollständigen Sie Ihr

Bestellung