Kostenlose Lieferung ab einem Einkauf von Fr. 300 oder 18 Flaschen, sonst Fr. 15

Cavesa
Cavesa

Petite Arvine Les Seyes, Cave des Amandiers - A. Deletraz - 2020

Aus dem kristallinen Terroir von Fully stammt diese Petite Arvine Les Seyes, die heute zu den schönsten des Wallis gehört. Im Jahr 2019, einem reifen und ausgewogenen Jahrgang, bewahrt sie die Frische mit ihren Noten von Williamsbirne. Es ist ein saftiger, intensiver Wein von großer Dichte, frei von jeglichen Sorten, der sich auf stilvollen Bitterstoffen fortsetzt.
Datenblatt >
35,00 CHF
stock

Auf Lager in unseren Lagern

> Klicken & Abholen
packaging

Crashsichere Verpackung

> Versand- und Abholoptionen
payment

100% sichere Bezahlung

> Zahlungsmöglichkeiten
contact

Le CAVE's Garantie

> unser Engagement
contact

Haben Sie Fragen zu diesem Produkt?

> Kontakt
print

Möchten Sie diese Seite ausdrucken?

> Klick hier
grap_mouse
technical_sheets

Blatt

Technik

Weinbau

Die Weinberge der Petite Arvine, die aus einer Parzellenauswahl des Ortes Les Seyes" hervorgegangen sind, liegen vollständig auf Gneis. Der kristalline Sockel aus hartem Gneis wird von Böden bedeckt, die einen sehr geringen Anteil an Ton ( >10%) und Kalkstein (0-8%) sowie einen sehr hohen Anteil an Sand und leichtem, durchlässigem Schluff aufweisen. Die Weinberge profitieren von einem kontinentalen Klima mit mediterraner Tendenz und einer optimalen Sonneneinstrahlung, insbesondere während der Vegetationsperiode. Der Föhn-Effekt begünstigt einen gesunden Zustand der Trauben zum Zeitpunkt der Ernte. Der Ertrag liegt bei 40 hl/ha.

Önologie

Diese vertraulich produzierte Cuvée wurde 22 Monate in Fässern (Muids von 12 hl) und 8 Monate auf der Hefe ausgebaut. Der Wein wurde keiner malolaktischen Gärung unterzogen.

Vorschläge zur Begleitung

Tartar vom Wolfsbarsch - Kabeljau-Royale mit Zitrusfrüchten - Jakobsmuscheln.

Weingut

Alexandre Delétraz, c'est l'histoire d'un genevois idéaliste parti s'installer en Valais. Selon ses propres mots : "La Cave des Amandiers c’est un peu une utopie ou plutôt un rêve… Un projet de vie !". C’est l’envie de créer de grands vins dans des terroirs d’exception en respectant la nature, de révéler les qualités des cépages valaisans dans un environnement authentique et d’offrir au vin le temps de grandir dans la fraîcheur de la cave.

Cette dernière est l’une des plus jeunes du Valais, puisqu’elle a été créée en 2008. Après avoir vinifié le premier millésime dans un mazot, puis dans un garage à tracteurs de Fully, Alexandre a trouvé un lieu plus adéquat sur la commune de Saillon. Il a emménagé dans cette nouvelle cave dès 2011 et bien que les installations de vinifications soient récentes, le travail demeure totalement artisanal.

Les vignes sont entretenues manuellement à cause de la topographie accidentée, constituée de petites terrasses qui s’étagent de 450 à 900 mètres d’altitude sur 5.2 ha. C'est l'occasion de rappeler ici que la vigne en Valais est parfois aussi une viticulture de montagne. Cette viticulture héroïque est parfaitement illustrée par les différentes entités que possède Alexandre, sur Fully : Les Seyes, Les Follatères, La Combe d'Enfer, Chanton d'Euloz, La...

Mehr lesen...
domain_wines

Die Weine des

Weingut

domain

Meine zuletzt

angesehenen Produkte

Sie haben sich noch keine Produkte angesehen

complete_order

Vervollständigen Sie Ihr

Bestellung