Kostenlose Lieferung ab einem Einkauf von Fr. 300 oder 18 Flaschen, sonst Fr. 15

Cavesa le CAVE, le club des amateurs de vins exquis
vin_rare

Chartreuse jaune, 43° (70 cl)

Er wird aus denselben Pflanzen wie der Verte hergestellt, aber in einem anderen Verhältnis; er hat einen geringeren Alkoholgehalt und schmeckt leckerer, süßer, mit Aromen von Blumen, Honig und Gewürzen (Safran). Man kann ihn natürlich auch als Digestif trinken, aber die Kombination mit Zitrusdesserts kann sich als wunderbar erweisen. Dies ist die ideale Cuvée, um sich mit der Chartreuse vertraut zu machen, und zweifellos auch die am leichtesten zugängliche.
Datenblatt >
54,00 CHF
diamond Seltener Artikel :

Sie müssen Clubmitglied sein, um bestellen zu können. Melden Sie sich mit Ihrem Mitgliedskonto an oder werden Sie Mitglied, indem Sie Folgendes ausfüllen dieses Formular.

stock

Auf Lager in unseren Lagern

> Klicken & Abholen
packaging

Crashsichere Verpackung

> Versand- und Abholoptionen
payment

100% sichere Bezahlung

> Zahlungsmöglichkeiten
contact

Le CAVE's Garantie

> unser Engagement
contact

Haben Sie Fragen zu diesem Produkt?

> Kontaktieren Sie uns
print

Sie möchten diese Artikelkarte ausdrucken?

> Herunterladen / Drucken
grap_mouse
technical_sheets

Blatt

Technik

Characteristics

130 Pflanzen sind für die Herstellung der Chartreuse-Liköre unerlässlich: Sie sind in dem Manuskript aufgelistet, das Marschall d'Estrées 1605 den Kartäuser-Patres übergab.

Önologie

Nur drei Brüder, die von ihrem Orden ernannt wurden, kennen ihre Namen und haben gelernt, wie man sie zusammenstellt und destilliert. Nur sie besitzen das Geheimnis, wie man durch die Mazeration bestimmter Pflanzen auf natürliche Weise die weltberühmten Farben Grün und Gelb erhält. Die Brüder sorgen auch für die langsame Reifung in Fässern und halben Eichenfässern.

Weingut

Seit 2022 ist CAVE SA der offizielle Importeur von Chartreuse in der Westschweiz.Der 1084 gegründete Kartäuserorden ist einer der ältesten Mönchsorden der Christenheit. Der Orden geht auf Bruno zurück, der um 1030 in Köln geboren wurde. Er war ein hoch angesehener Lehrer und später Rektor der Kathedralschule in Reims. Auf dem Höhepunkt seines Ruhms beschloss er, seiner wahren Berufung zu folgen: die Welt und die Ehre zu verlassen, um allein für Gott zu leben und "das monastische Leben zu umarmen". Mit sechs Freunden und nach mehreren Versuchen, die ihn nicht zufrieden stellten, kam er nach Grenoble, angezogen vom Ruf des jungen Bischofs Hugues. Dieser hatte im Traum gesehen, wie Gott zu seiner Ehre eine Wohnung in einem Berg namens "Chartreuse" baute, der so wenig bewohnt war, dass man ihn "die Wüste" nannte, und sieben Sterne wiesen ihm den Weg. Da er in der Ankunft Brunos und seiner sechs Freunde die Antwort der Vorsehung auf diesen geheimnisvollen Traum sah, führte er seine Besucher dorthin. Es ist Juni 1084 und Bruno erkennt in diesem einsamen Ort den Ort, den er sucht. Er wird die zukünftige Grande Chartreuse beherbergen. Schnell wurden Holzzellen errichtet, die über eine Galerie mit einer Kapelle und einigen Gebäuden für das Gemeinschaftsleben verbunden waren, denn Bruno war der...

Mehr lesen...
domain

Meine zuletzt

angesehenen Produkte

Sie haben sich noch keine Produkte angesehen

complete_order

Vervollständigen Sie Ihr

Bestellung