Kostenlose Lieferung ab einem Einkauf von Fr. 300 oder 18 Flaschen, sonst Fr. 15

Cavesa le CAVE, le club des amateurs de vins exquis
bio

Schlossberg Grand Cru, Marcel Deiss - 2020

  • Quelle: Elsass
  • Bezeichnung: Alsace
  • Weingut: Marcel Deiss
  • Rebsorte(n): Riesling, quelques autres cépages
  • Bereitschaftsdienst: 20 jahre
  • Alkoholgehalt: 13.5%
  • 213 Classement: Grand Cru
Dies ist der neue Grand Cru des Weinguts und was für ein Grand Cru! Dieser Granitsporn ist in der Tat schwindelerregend und die Weine, die daraus hervorgehen, haben zu Recht einen weltweiten Ruf. Alles hier ist schwindelerregend, Kieselsäure, blendendes Licht und präzise Transparenz wie dieser Wein mit seiner speicheltreibenden Vertikalität, seiner mächtigen Mineralität und seiner spitzen Frische. Empfohlene Serviertemperatur: 10° C Guide Vert RVF: 98/100
Datenblatt >
83,00 CHF
stock

Auf Lager in unseren Lagern

> Klicken & Abholen
packaging

Crashsichere Verpackung

> Versand- und Abholoptionen
payment

100% sichere Bezahlung

> Zahlungsmöglichkeiten
contact

Le CAVE's Garantie

> unser Engagement
contact

Haben Sie Fragen zu diesem Produkt?

> Kontaktieren Sie uns
print

Sie möchten diese Artikelkarte ausdrucken?

> Herunterladen / Drucken
grap_mouse
technical_sheets

Blatt

Technik

Weinbau

An einem sehr steilen Hang, der die Anlage von Terrassen erforderlich machte, wurden im Mittelalter über tausend Meter Stützmauern errichtet, die seitdem mit viel Geduld restauriert werden. Die harmonisch angeordneten Parzellen überlagern sich in einer Folge von Terrassen, die zwischen 230 und 400 m über dem Meeresspiegel liegen. Das Muttergestein ist das Ergebnis der metamorphen Kristallisation von Migmatit (einer Mischung aus Gneis und Granit) und Biotitgranit aus Kaysersberg. aber reich an Sand. Der sandige, grobe und zugleich lehmige Boden bildet eine Arena, die reich an mineralischen Elementen (wie Kalium, Magnesium, Fluor oder Phosphor) mit einer großen Vielfalt und geringer Wasserspeicherung ist.

Önologie

Fläche: 1 ha. Bepflanzungsdichte: 8000 Fuß/ha. Alter des Weinbergs: Gepflanzt zwischen 1992 und 2020. Erträge: 18 hL/ha. Sehr lange und ganze Traubenpressung, keine Vorklärung. Gärung in Holzfässern und Ausbau auf der Hefe für 1 Jahr. Nach einer leichten Filtration in Flaschen abgefüllt.

Vorschläge zur Begleitung

Gegrillter und gebackener Fisch. Meeresfrüchte und Schalentiere.

Weingut

C’est à Bergheim, village niché au cœur de l’Alsace viticole, que se trouve le domaine Deiss. Issu d’une famille de vignerons installée à Bergheim depuis 1744, Marcel Deiss choisit à 18 ans le métier des armes et quitte sa terre natale. Revenu au pays après la seconde guerre mondiale, il retrouve ses racines et développe son petit patrimoine foncier pour en faire une entreprise viticole dynamique.

Aujourd’hui tenue par Jean-Michel et Mathieu Deiss, la propriété compte 27 hectares répartis sur 9 communes et 20 kilomètres. L’extrême variété du vignoble (220 parcelles) a conduit à rechercher, pour chaque cru, l’exact équilibre entre l’affirmation du lieu, l’expression du millésime et le cadre du cépage.

L'interaction entre ces facteurs permet de distinguer notamment les crus dits de terroir : le lieu seul exprime ici sa marque, il domine les autres contingences. Il détermine le style, la personnalité exacte, la physionomie même du vin. Pour les Grands Crus, l’indication du cépage est souvent superflue tant l’influence de l'origine est forte sur son expression habituelle. Elle devient inutile quand la vigne est conduite en complantation comme à l’Altenberg de Bergheim, au Schoenenbourg ou au Mambourg.

Cet effort, associé à de hautes densités de plantation (8'000 à 12'000 pieds/hectare), rend...

Mehr lesen...
domain_wines

Die Weine des

Weingut

loader
domain

Meine zuletzt

angesehenen Produkte

Sie haben sich noch keine Produkte angesehen

complete_order

Vervollständigen Sie Ihr

Bestellung