Kostenlose Lieferung ab einem Einkauf von Fr. 300 oder 18 Flaschen, sonst Fr. 15

Cavesa le CAVE, le club des amateurs de vins exquis
Paetzold
  • Image Paetzold no.0
Das Anwesen befindet sich in den Gemeinden Belesta und Caramany im Departement Pyrénées-Orientales, an der ehemaligen Grenze zwischen Frankreich und Spanien aus dem 18. Auf 17 Hektar bestehen die Böden aus mehr oder weniger zersetztem Gneis und Granit. Die Weinberge, die sich vollständig in Hanglage befinden, liegen zwischen 250 und 450 Metern Höhe an den ersten Ausläufern der Pyrenäen. Das Klima bietet hier nicht weniger als 300 Sonnentage im Jahr, aber nur 300 mm Wasser, wobei der Tramontane wie eine Klimaanlage wirkt.Das Weingut wird zertifiziert biologisch bewirtschaftet. Die Neuanpflanzungen erfolgen auf der Grundlage von Massenselektionen, die an den ältesten Rebstöcken vorgenommen werden. Der Rebschnitt erfolgt nach dem Mondrhythmus, in Bechern für die Carignan- und Grenache-Reben und in Kordons für die Syrah-Reben. Die Erträge sind im Allgemeinen gering (zwischen 12 und 25 hl/ha). Nach der manuellen Lese in Kisten werden die Trauben abgebeert, sortiert und dann durch Schwerkraft ohne Pumpen in temperaturgesteuerten Behältern eingekellert. Die Bearbeitung des Weins erfolgt durch sanftes, manuelles Pigeage. Die langen Gärungen finden mit Hilfe einheimischer Hefen statt. Die Reifung erfolgt vollständig in neutralen Tanks und dauert durchschnittlich 12 bis 24 Monate.Die daraus entstehenden Weine sind wie ihre Landschaften durchdringend intensiv, rein und hell, aber frei von jeglicher Holzschwere oder alkoholischer Hitze. Eine Tour de Force!

Die Weine des Weinguts Paetzold :

liste

4 articles