Kostenlose Lieferung ab einem Einkauf von Fr. 300 oder 18 Flaschen, sonst Fr. 15

Cavesa
Cavesa
bio vin_rare

Cyclades, Clos Stegasta rouge, T-Oinos - 2018

  • Quelle: Griechenland
  • Bezeichnung: Vin des Cyclades
  • Weingut: T-Oinos
  • Rebsorte(n): Mavrotragano
  • Bereitschaftsdienst: 20 jahre
  • Alkoholgehalt: 14.5%
Dieser Wein stammt von den Terrassen des Weinguts, deren Terroir und Topografie entfernt an Hermitage oder die Weinberge von Côte-Rôtie erinnern. Wunderschöne Nase mit Noten von Blumen und dunklen Früchten, die sich durch Ausgewogenheit und Geschmackstiefe auszeichnet, zwischen Opulenz und Frische mit saftigen Tanninen.
Datenblatt >
79,00 CHF
stock

Auf Lager in unseren Lagern

> Klicken & Abholen
packaging

Crashsichere Verpackung

> Versand- und Abholoptionen
payment

100% sichere Bezahlung

> Zahlungsmöglichkeiten
contact

Le CAVE's Garantie

> unser Engagement
contact

Haben Sie Fragen zu diesem Produkt?

> Kontakt
print

Möchten Sie diese Seite ausdrucken?

> Klick hier
grap_mouse
technical_sheets

Blatt

Technik

Weinbau

Der T-Oinos ist der erste Wein, der seit 3000 Jahren auf diesem Land auf der Vulkaninsel Tinos, einer Kykladeninsel, die zum Weltkulturerbe gehört, hergestellt wird. Alexander Avatangelos, ein ausgebildeter Philosoph und Theologe, verfügt über einen 10 ha großen Weinberg, der sich im östlichen Zentrum der Insel auf 400 m Höhe befindet. Um die Schönheit des Ortes zu erhalten, wird der Weinberg biologisch bewirtschaftet. Sandiger Boden auf Granitbett.

Vorschläge zur Begleitung

Kalbstelzen mit Estragon - Moussaka - Entenbrust mit Honig und Sherry-Essig.

Weingut

Situé au milieu de la mer Egée, Tinos est l’un des joyaux des Cyclades. Alexandre Avatangelos, philosophe et théologien, a eu un jour ce rêve fou : replanter de la vigne dans la partie nord de l’île, sur un plateau montagneux qui ressemble à un champ fractal ! Il s’est donc lancé dans l’aventure, plantant à très haute densité une dizaine d’hectares de vignes. Avec le soutien de Gérard Margeon, sommelier en chef des restaurants d’Alain Ducasse et de Stéphane Derenoncourt depuis 2016, il produit une gamme de vins au caractère exceptionnel.

Le vignoble est réparti en trois zones différentes, à une altitude moyenne de 440 à 480 m. La première – où se trouve le Clos Stegasta blanc – se trouve sur le plateau, jonché d’énormes blocs de granite. La deuxième zone s’appelle « les Terrasses » (3.5 ha) et se trouve en contrebas, à quelques kilomètres de là, dans une petite vallée qui descend en direction de la baie de Livada : c’est là qu’est produit le grand rouge du Clos Stegasta. La troisième zone se trouve sur une colline non loin du chai. C’est là que sont plantés 10’000 pieds de rouge qui vont donner le T-Oinos rouge et le Mavrosé.

domain_wines

Die Weine des

Weingut

domain

Meine zuletzt

angesehenen Produkte

Sie haben sich noch keine Produkte angesehen

complete_order

Vervollständigen Sie Ihr

Bestellung