Kostenlose Lieferung ab einem Einkauf von Fr. 300 oder 18 Flaschen, sonst Fr. 15

Cavesa le CAVE, le club des amateurs de vins exquis
  • Image Moreau-Naudet no.0
Von 1993 bis 2016 hat Stéphane Moreau dieses kleine Familienweingut an die Spitze der Chablis-Weine geführt. Als intuitiver, sensibler, beobachtender und empirischer Winzer hat er es geschafft, mit der Unterstützung von Virginie, seiner besseren Hälfte (im wahrsten Sinne des Wortes), einen Stil zu etablieren, der gegenüber den lokalen "Stars" keine Komplexe hat.Um dies zu erreichen, hat er viel gesucht, ausprobiert und sich manchmal auf den Pfaden der "Schwefelfreiheit" verirrt. Aber er hat seine Arbeit im Weinberg verdoppelt, alle Insektizide und Fäulnisbekämpfungsmittel eliminiert und organische Bodenverbesserer eingesetzt, wenn es die Beschaffenheit des Bodens und der Pflanzen erforderte. Er konzentrierte sich vor allem auf die perfekte Reife der Trauben, indem er die Erträge niedrig hielt. Außerdem entwickelte er den Ausbau in Tanks, Fässern und halben Fässern weiter und verlängerte ihn schrittweise auf bis zu zwei Jahre, um die Weine in die Flasche zu bringen und dem Terroir die Möglichkeit zu geben, sich vollständig auszudrücken.In diesen Jahren haben Stéphane und Virginie Moreau auch die Mittel für ihre Ambitionen geschaffen, indem sie die Weinberge von 7 auf über 20 Hektar vergrößerten und einen neuen, größeren Weinkeller bauten, der es ermöglicht, drei Jahrgänge gleichzeitig einzukellern und sich die Zeit zu nehmen, die große Weine benötigen.Nach dem plötzlichen Tod von Stéphane an einem Tag im Sommer 2016 war Virginie jedoch allein am Ruder. Als Kämpferin und sogar Sportlerin, die sie ist, nahm sie die Herausforderung mehr als an, denn sie überraschte, ja verblüffte, mit dem Niveau der Weine, die sie sofort signierte und produzierte. Innerhalb weniger Jahre, begleitet von ihrer treuen "Coco" im Weinkeller, hat sie sich eindeutig einen Vornamen gemacht. Ihre Weine spiegeln heute, mehr denn je, perfekt ihre Herkunft und die eigentlichen Qualitäten des Jahrgangs wider: Sie sind fleischig, dicht und tief, schlank durch eine vibrierende Chablis-Spannung, die eine Frische und einen Nerv mitbringt, für den die lokalen Weine berühmt sind. Aber man darf sich nicht täuschen lassen: Auch wenn sie meist jung zugänglich sind, ist ihr Lagerungspotenzial durchaus das der großen Chardonnays auf Muschelkalk; und sie werden mit der Zeit ihren ganzen Charakter und ihre einzigartige Herkunft aus dem Meer offenbaren.

Die Weine des Weinguts Moreau-Naudet :

liste

9 articles

Petit Chablis, Moreau-Naudet - 2020

Petit Chablis, Moreau-Naudet - 2020

Petit Chablis

Weißwein
Bio-Weine
Öffentlicher Preis
 
23,00 CHF
 
Chablis, Moreau-Naudet - 2020

Chablis, Moreau-Naudet - 2020

Chablis

Weißwein
Bio-Weine
Öffentlicher Preis
 
26,50 CHF
 
Chablis, Moreau-Naudet (37.5 cl) - 2020

Chablis, Moreau-Naudet (37.5 cl) - 2020

Chablis

Weißwein
Bio-Weine
Öffentlicher Preis
 
16,00 CHF
 
Chablis Forêts 1er Cru, Moreau-Naudet - 2020

Chablis Forêts 1er Cru, Moreau-Naudet - 2020

Chablis

Weißwein
Bio-Weine
Öffentlicher Preis
Club-Preis
38,50 CHF
34,65 CHF
 
von 1 bt.