Kostenlose Lieferung ab einem Einkauf von Fr. 300 oder 18 Flaschen, sonst Fr. 15

Cavesa le CAVE, le club des amateurs de vins exquis
  • Image Il Borghetto no.0
1982 erwarben Roberto Cavallini und seine Frau Rosie ein Landgut im Herzen des Chianti Classico-Gebiets. Sie restaurierten die Gebäude aus dem 15. Jahrhundert in der Ortschaft Monte Ridol. Das Anwesen erstreckt sich über 32 Hektar, von denen fast 6 Hektar mit Wein bepflanzt sind. Einige Jahre später beschloss ihr Sohn Antonio, die Nebengebäude in einen Agriturismo umzuwandeln und sich der Verwaltung des Weinguts zu widmen. Nachdem er 1999 den Weinberg komplett neu bepflanzt hatte, produzierte er 2003 seine ersten Weine. Im Jahr darauf holte er Tim Manning, einen englischen Önologen mit einem Faible für Pinot Noir, der sich in Burgund (Dujac), Neuseeland und Oregon (Cristom) einen Namen gemacht hatte. Bis zu seinem kürzlichen Weggang brachte er Antonio Cavallini seine Philosophie und seine Arbeitsmethoden bei: "manuelle" und parzellenweise Weinbereitung, Gärung in kleinen Mengen, mit ganzen Trauben, mit einheimischen Hefen, Ausbau in französischen Fässern. Neben den Weinbereitungsmethoden wird auch der Weinberg vollständig biologisch bewirtschaftet.

Die Weine des Weinguts Il Borghetto :

liste

3 articles