Kostenlose Lieferung ab einem Einkauf von Fr. 300 oder 18 Flaschen, sonst Fr. 15

Cavesa le CAVE, le club des amateurs de vins exquis
  • Image Peyre Rose no.0
Marlène Soria, die in ihrem ersten Leben als Immobilienmaklerin tätig war, verliebte sich in den 80er Jahren in das Languedoc. Sie hatte Lust, ihr Leben zu ändern. Sie suchte nach einem Ort, an dem sie ins Exil gehen konnte, und entdeckte die Anhöhen von St-Pargoire, in einer verlorenen Garrigue. Sie verliebte sich sofort in diese wilde Gegend. Nach einer Ausbildung an der Landwirtschaftsschule in Montpellier kaufte sie 60 Hektar, um sich selbstständig zu machen. 23 Hektar davon wurden zwischen 1981 und 1984 mit Weinreben bepflanzt. Das war eine Premiere. Damals gab es nichts: kein Wasser, keinen Strom, nur Ruinen, die sie in einen Weinkeller und eine Wohnung umbauen musste...Die Anfänge waren sehr schwierig. Sie musste ein Stromaggregat aufstellen und fast 170 Meter tief bohren, um Wasser zu bekommen. Sie war ganz allein in der Mitte von Nirgendwo und wurde damals Calamity Jane genannt! Ein weiterer Parameter, den sie nicht berücksichtigt hatte, war der schlechte Ruf der Weine aus dem Languedoc zu jener Zeit: Für ihre erste Ernte 1988 fand sie keinen Käufer. Mangels Kunden musste sie sich fünf Jahre lang damit abfinden, einen kleinen Teil ihrer Produktion an den Handel zu verkaufen. Dann erhielt sie 1993 einen Anruf von Peter Vezan, einem Agenten für den amerikanischen Markt, der ihr Retter in der Not wurde. Er war von ihren Weinen begeistert und ermöglichte ihr, ihre Exportverkäufe zu steigern, indem er ihr das Geld für die Abfüllungen vorstreckte. Dann ging alles sehr schnell. Importeure und Weinfachleute riefen sie an, um ihre Weine zu vertreiben, und sie wurde in den Parker Guide aufgenommen. Was folgte, war eine lange Reihe internationaler Anerkennung und Marlène leistete sich sogar den Luxus, eine ganze Generation zukünftiger Spitzenwinzer zu inspirieren, die ihr viel zu verdanken haben.Das Weingut ist hauptsächlich mit Rotweinen bepflanzt, aber auch zwei Hektar Weißwein. Das Weingut ist biologisch zertifiziert und produziert charakterstarke Weine mit außergewöhnlichen Konzentrationen, die durch sehr langen Ausbau und Flaschenreifung vor der Vermarktung verfeinert werden.

Die Weine des Weinguts Peyre Rose :

liste

7 articles