Kostenlose Lieferung ab einem Einkauf von Fr. 300 oder 18 Flaschen, sonst Fr. 15

Cavesa le CAVE, le club des amateurs de vins exquis
Armando Parusso
  • Image Armando Parusso no.0
Marco Parusso ist kein gewöhnlicher Winzer. Er wird als "Modernist" angesehen, behauptet aber, dass er alte Praktiken, die er in sehr alten Schriften entdeckt hat, wieder aufleben lässt. Seit einigen Jahren geht er einen Weg, den nur er in der Langhe beschreitet. Aber das ist ihm egal. Denn der Mann steht zu seiner Originalität. Doch bevor wir uns mit dem Stil des Weinguts beschäftigen, sollten wir ein wenig über seine Geschichte und das aktuelle Team sprechen... Die Familie Parusso begann zwischen den beiden Weltkriegen mit dem Weinanbau. Der erste Verkauf von Wein in Flaschen - und unter ihrem Etikett - findet mit dem (großen) Jahrgang 1961 statt. Zu Beginn umfasste das Weingut nur zwei Hektar, die sich auf den Crus Bussia und Mariondino befanden. Als Nachfolger seines Vaters entschied sich Marco Parusso, der ursprünglich nicht in die Weinbranche wollte, schließlich für ein Studium der Önologie in Alba. Er schloss sein Studium 1986 ab und gehörte zu einer Generation berühmter Barolo-Winzer, die in den 1990er Jahren bekannt wurden und den alten Stil revolutionierten.Bis 1985 produzierte das Weingut nur einen einzigen Barolo, der aus allen eigenen Gewächsen zusammengestellt wurde. Doch 1986 änderte sich das. Dieses Jahr war ein besonderes Jahr, da der Jahrgang im Mai einen schrecklichen Hagelschlag erlebte. Vor allem aber erlebte die Region im Winter einen Skandal um mit Methanol verseuchte Weine, der den Weinbergen sehr schadete und viele junge Winzer zu Veränderungen veranlasste. Als Teil dieser Dynamik intensiviert das Weingut die Qualität und die Anzahl der Arbeitsstunden im Weinberg; dies ist der Beginn der grünen Weinlese. Marco beschloss außerdem, einen neuen, funktionaleren Weinkeller zu bauen. Im Jahr 1987 kam seine Schwester zu ihm, um ihn zu unterstützen. Heute umfasst das Weingut 25 Hektar, die sich auf 17 Parzellen zwischen Monforte und Castiglione Falletto verteilen.

Die Weine des Weinguts Armando Parusso :

liste

7 articles

Langhe nebbiolo, Parusso - 2020

Langhe nebbiolo, Parusso - 2020

Langhe

Rotwein
Öffentlicher Preis
 
19,00 CHF
 
Barolo Perarmando, Parusso - 2018

Barolo Perarmando, Parusso - 2018

Barolo

Rotwein
Öffentlicher Preis
 
44,00 CHF
 
Barolo Perarmando, Parusso (magnum) - 2018

Barolo Perarmando, Parusso (magnum) - 2018

Barolo

Rotwein
Öffentlicher Preis
 
95,00 CHF
 
Barolo Bussia, Parusso (magnum) - 2018

Barolo Bussia, Parusso (magnum) - 2018

Barolo

Rotwein
Öffentlicher Preis
 
185,00 CHF
 
Barolo Perarmando, Parusso (37.5 cl) - 2018

Barolo Perarmando, Parusso (37.5 cl) - 2018

Barolo

Rotwein
Öffentlicher Preis
 
24,00 CHF
 
Barolo Mosconi, Parusso - 2018

Barolo Mosconi, Parusso - 2018

Barolo

Rotwein
Öffentlicher Preis
 
84,00 CHF