Kostenlose Lieferung ab einem Einkauf von Fr. 300 oder 18 Flaschen, sonst Fr. 15

Cavesa le CAVE, le club des amateurs de vins exquis
Lange bevor es Zivilregister gab, zeigten die Kirchenbücher das Vorkommen des Namens Perrochet am Standort Auvernier. So kann man die Familienlinie bis ins 16. Jahrhundert zurückverfolgen. Von dieser Zeit an bis in die erste Hälfte des 20. Jahrhunderts lebte die Mehrheit der Bevölkerung vom Weinbau und der Fischerei. Seit 2008 führen Jean-Denis und seine Frau Christine das Weingut weiter, ab 2015 unterstützt von ihrem Sohn Alexandre.Während ihre Vorgänger sich mit einem sehr empirischen Wissen zufrieden geben mussten, konnten sie von der wissenschaftlichen Entwicklung profitieren und ihre Kenntnisse in diesem Bereich perfektionieren. Dank dieses biologischen Wissens, das vom Rebstock bis zum Glas Wein reicht, ist es ihnen heute möglich, ihre alten vertikalen Weinpressen und ihren antiken Weinkeller glücklich zu erhalten. Dieser unbestreitbare Vorteil ermöglicht es ihnen, Weine zu erzeugen, die immer noch sehr typisch für ihr Terroir sind und der wahren und langen Familientradition entsprechen.Das Neuenburger Weinbaugebiet lehnt sich an die Südflanke des Jura an. Es wurde vom ehemaligen Rhonegletscher geformt und erstreckt sich entlang des Neuenburger Sees. Das Gebiet umfasst zwei 10 km voneinander entfernte Lagen und somit zwei Appellationen: Auvernier im Westen von Neuchâtel und Hauterive im Osten. Die Weinberge befinden sich zwischen 440 und 510 m über dem Meeresspiegel und umfassen eine Fläche von fast 10 Hektar. Alle Böden sind ton- und kalkhaltig.Seit 2012 praktizieren die Perrochets auf ihrem gesamten Weingut die biodynamische Landwirtschaft. Bevor sie diesen Schritt wagten, sei daran erinnert, dass sie bereits seit einigen Jahren biologisch anbauten. Ihre wunderbaren Weine, die in Fässern oder Holzfässern ausgebaut werden, stammen alle aus natürlichen Gärungen mit einheimischen Hefen. In den letzten Jahrgängen glänzen sie durch ihre Reinheit, Offenheit und Frische, die sie zusammen mit ihrer erstaunlichen Bekömmlichkeit zu einem Muss unter den helvetischen Weinen machen.

Die Weine des Weinguts Maison Carrée :

liste

2 articles