Kostenlose Lieferung ab einem Einkauf von Fr. 300 oder 18 Flaschen, sonst Fr. 15

Cavesa le CAVE, le club des amateurs de vins exquis
  • Image Du Bel Air, P. Gauthier no.0
  • Image Du Bel Air, P. Gauthier no.1
Die Geschichte beginnt im Jahr 1880, als der Urgroßvater von Pierre, dem heutigen Winzer in der vierten Generation, beschließt, die Erde anders zu bearbeiten, als Töpfe und Pfannendosen zu formen, da er als Töpferarbeiter aus dem Dorf Benais in der Touraine stammt. Seine Mission begann damit, dass er einige Boisselées Land im unteren Teil des Dorfes kaufte. Diese wenigen Boisselées werden schnell zu einigen Arpents und kurz darauf kann er zu einem erschwinglichen Preis einige Parzellen Land mit Weinreben erwerben, kurz nach der Reblausplage. Er setzte selbstgepfropfte Setzlinge ein und experimentierte mit der Alchemie der Gärung in einer Zeit, in der alles empirisch war.Doch die Polykultur nahm in den 1970er Jahren stark ab, um sich auf die Weinreben und den Beruf des Winzers zu konzentrieren. Heute arbeiten Pierre Gauthier und sein Sohn Rodolphe immer noch als Winzer in Benais. Seit 2000 wird das Weingut im biologischen Anbau geführt, der von Ecocert zertifiziert ist. Die Reben werden auf einen einfachen Guyot mit 6 Augen zurückgeschnitten. Nach dem Austrieb werden sie alle zwei Wochen entbindert, dreimal entspitzt und vor Beginn der Weinlese entlaubt. Das Weingut ist durch den riesigen umliegenden Wald vor den Winden geschützt und profitiert von einem milden, gemäßigten Klima, das schöne Reifezeiten begünstigt.

Die Weine des Weinguts Du Bel Air, P. Gauthier :

liste

3 articles