Kostenlose Lieferung ab einem Einkauf von Fr. 300 oder 18 Flaschen, sonst Fr. 15

Cavesa
Cavesa
bio

V. delle Dolomiti, Teroldego, Foradori - 2018

Dieser Jahrgang bestätigt die Entwicklung des Weinguts bei der Interpretation seiner Rotweine: Durch die erzielten Fortschritte haben sie in der Tat stark an Frucht und Süffigkeit gewonnen. Diese Cuvée beweist dies mit ihren Noten von Himbeere und Rose. Der Wein ist zugleich dicht und schmelzend, in Duft und Geschmack sehr traubennah, und das bei wenig Alkohol. Ein idealer vino di Montagna! Wine Advocate: 91/100
Datenblatt >
21,50 CHF
icone_vin

SPEZIALANGEBOT

20% ab 3 Flasche(n)

(also 17,20 CHF pro Einheit)

Der Rabatt wird automatisch auf den Warenkorb angewendet.

stock

Auf Lager in unseren Lagern

> Klicken & Abholen
packaging

Crashsichere Verpackung

> Versand- und Abholoptionen
payment

100% sichere Bezahlung

> Zahlungsmöglichkeiten
contact

Le CAVE's Garantie

> unser Engagement
contact

Haben Sie Fragen zu diesem Produkt?

> Kontakt
print

Möchten Sie diese Seite ausdrucken?

> Klick hier
grap_mouse
technical_sheets

Blatt

Technik

Weinbau

Der Campo Rotaliano ist eine definierte geografische Einheit, eine Art Taleinschub zwischen den Bergen. Seine Geschichte und Beschaffenheit ist mit dem Fluss Noce verbunden, der die kalkhaltigen, granithaltigen und porphyrischen Trümmer vergangener Jahrhunderte transportiert. Diese Cuvée vereint mehrere Parzellen aus der Gemeinde Mezzolombardo (Campazzi, Settepergole usw.), wobei sandige Böden vorherrschen. Bodenbearbeitung und biodynamische Bewirtschaftung.

Önologie

Gärung in offenen Edelstahltanks, 20 Monate Ausbau in Eichenfässern und Demi-Muids.

Vorschläge zur Begleitung

Feine Wurstwaren - Bresaola auf Rucola - Risotto mit Pilzen.

Weingut

Elisabetta Foradori est une Grande Dame du vin italien. D'aucuns la comparent même à Lalou Bize Leroy, pasionaria de la Bourgogne, ou à Marie-Thérèse Chappaz. Une vision les unit : l'amour de la vigne, de la terre et du vivant, qu'elles respectent en pratiquant une biodynamie sensible, intègre, profonde.

Dès son arrivée, elle a mis en place plusieurs chantiers capitaux : sélections massales de teroldego dès 1985, création de la cuvée Granato en 1986, sélections parcellaires en 1987 (Morei, Sgarzon), conversion à la biodynamie en 2002, certification Demeter en 2009, lancement des cuvées de blancs Nosiola Fontanasanta et Manzoni, vinifications en amphores, etc. Ici, tous les rythmes et équilibres de la nature et du ferment sont respectés et chaque vin est accompagné avec attention.

domain_wines

Die Weine des

Weingut

domain

Meine zuletzt

angesehenen Produkte

Sie haben sich noch keine Produkte angesehen

complete_order

Vervollständigen Sie Ihr

Bestellung