Kostenlose Lieferung ab einem Einkauf von Fr. 300 oder 18 Flaschen, sonst Fr. 15

Cavesa
Cavesa
bio

Sancerre blanc Le Chêne Marchand, François Crochet - 2019

Der auf einem der schönsten Terroirs der Appellation erzeugte Chêne Marchand von François Crochet bietet 2019 - ein solarer Jahrgang verpflichtet - eine reife und exotische Nase, die an Passionsfrucht und Zitrone erinnert. Am Gaumen ist er saftig, saftig und beeindruckt mit einem langen Atem und einer Frische, die durch intelligente Lesetermine bewahrt wurde. Ein unumgänglicher Wein!
Datenblatt >
32,00 CHF
stock

Auf Lager in unseren Lagern

> Klicken & Abholen
packaging

Crashsichere Verpackung

> Versand- und Abholoptionen
payment

100% sichere Bezahlung

> Zahlungsmöglichkeiten
contact

Le CAVE's Garantie

> unser Engagement
contact

Haben Sie Fragen zu diesem Produkt?

> Kontakt
print

Möchten Sie diese Seite ausdrucken?

> Klick hier
grap_mouse
technical_sheets

Blatt

Technik

Weinbau

Cuvée aus einer sehr renommierten Parzelle mit einer Süd-/Südostlage. Der Boden ist kalkhaltig und mit kleinen flachen weißen Steinen übersät, die unter anderem die Eigenschaft haben, die am Tag gespeicherte Wärme in der Nacht wieder abzugeben. Die Weinstöcke haben ein Durchschnittsalter von 40 Jahren. Sie sind entbindert und werden nach dem Prinzip der nachhaltigen Bewirtschaftung bewirtschaftet. Die Böden werden mechanisch bearbeitet. Die Weinlese erfolgt von Hand, wobei die Trauben streng sortiert werden.

Önologie

Das Datum wird nach verschiedenen Analysen und Verkostungen festgelegt, um die beste aromatische und phenolische Reife zu erreichen. Der angestrebte Ertrag liegt hier bei 40 hl/ha. Die Pressung der ganzen Trauben erfolgt sequentiell, um den Saft schonend zu extrahieren. Nach der statischen Vorklärung erfolgt die Gärung in Edelstahltanks. Es folgt ein 10- bis 11-monatiger Ausbau auf der Hefe.

Vorschläge zur Begleitung

Austern - Gegrillter Saint-Pierre - Hecht mit weißer Butter - Wolfsbarsch-Tartar mit Zitrusfrüchten.

Weingut

Dans un vignoble mondialement connu et couronné de succès, quel que soit le modèle de viticulture pratiqué, Carine et François Crochet ne se reposent pas sur leurs lauriers, car ils ont fait le pari de la plus haute qualité, tout en respectant leurs vignes, leurs sols et leurs équipes !

Ainsi, non contents de signer depuis près de vingt ans des crus précis et capables de vieillir avec grâce, ils ont franchi le cap du bio (certifié depuis le millésime 2017) et sont même en cours de certification biodynamique Biodyvin depuis 2020. Si la taille est réalisée selon les techniques contemporaines les plus abouties dans le respect des trajets de sève, un ébourgeonnage systématique est tout de même réalisé au printemps afin de contenir la vigueur naturelle du sauvignon, mais aussi d’aller chercher les plus belles maturités du pinot noir, vinifié partiellement non égrappé. Désormais toutes les vinifications sont réalisées en levures indigènes. Elles sont suivies d’élevages prolongés qui vont dans le sens de la pureté et de l’expression complète du vin : ainsi les blancs, non boisés, sont affinés en cuves inox ou en cuves bois tronconiques, tandis que les rouges sont sublimés en pièces non neuves. Il en résulte des crus profonds, sapides et harmonieux, qui tirent le meilleur parti de leurs terroirs et de leurs millésimes. Au sommet de leur...

Mehr lesen...
domain_wines

Die Weine des

Weingut

domain

Meine zuletzt

angesehenen Produkte

Sie haben sich noch keine Produkte angesehen

complete_order

Vervollständigen Sie Ihr

Bestellung