Kostenlose Lieferung ab einem Einkauf von Fr. 300 oder 18 Flaschen, sonst Fr. 15

Cavesa le CAVE, le club des amateurs de vins exquis
bio

Ribeira Sacra blanco, Lalume, Dominio do Bibei - 2019

  • Quelle: Galicien
  • Bezeichnung: Ribeira Sacra
  • Weingut: Dominio do Bibei
  • Rebsorte(n): Treixadura
  • Bereitschaftsdienst: 10 jahre
  • Alkoholgehalt: 13.5%
Dieser neue Wein wird aus einer einzigen Rebsorte und von Reben aus dem Tal von Avia, Aronia ad Muño hergestellt. Er wird in österreichischen Fässern und eiförmigen Tanks ausgebaut, wobei seine Reinheit und Geradlinigkeit stark respektiert werden: Er öffnet sich mit Noten von weißem Pfirsich, Blumen und aromatischen Kräutern. Am Gaumen ist er dicht, mit einer elektrisierenden reifen Säure und einem langen, trockenen Abgang von großem Format. Ein großer Favorit.
Datenblatt >
23,00 CHF
stock

Auf Lager in unseren Lagern

> Klicken & Abholen
packaging

Crashsichere Verpackung

> Versand- und Abholoptionen
payment

100% sichere Bezahlung

> Zahlungsmöglichkeiten
contact

Le CAVE's Garantie

> unser Engagement
contact

Haben Sie Fragen zu diesem Produkt?

> Kontaktieren Sie uns
print

Sie möchten diese Artikelkarte ausdrucken?

> Herunterladen / Drucken
grap_mouse
technical_sheets

Blatt

Technik

Weinbau

Die Trauben für die Cuvée Lapola stammen von Rebstöcken, die auf Schieferböden (Schiefer) gepflanzt sind, zwischen 15 und 80 Jahre alt sind und von Hand in 10-kg-Kisten geerntet werden. Die Rebstöcke wachsen auf Böden, die schwer zu bewirtschaften und zu ernten sind, dafür aber eine Frucht von höchster Qualität liefern.

Önologie

Bei der Weinlese werden zwei Selektionen vorgenommen: eine im Weinberg und eine im Keller. Die Gärung findet in Betontanks und Holzfässern statt. Der gewonnene Wein wird 10 Monate lang auf seiner Feinhefe in französischen und österreichischen Eichenfässern ausgebaut. Der Wein wird ohne Stabilisierung oder Filtration in Flaschen abgefüllt und reift einige Zeit im Keller, bevor er auf den Markt kommt.

Vorschläge zur Begleitung

Seehecht mit Algen und Cébettes • Accras mit Piment d’Espelette • Escalivada.

Dominio do Bibei wurde 2001 von Javier Dominguez, dem Bruder des berühmten spanischen Modeschöpfers Adolfo Dominguez, gegründet, der seine familiären Wurzeln wiederentdecken und den Reichtum dieser fabelhaften Gegend, der Ribeira Sacra, hervorheben wollte. Bis 2015 wurde er von Sara Pérez und dem Sohn von René Barbier (Venus La Universal, in Katalonien) unterstützt. Das Weingut befindet sich in Quiroga-Bibei, dem östlichsten Gebiet der Ribeira Sacra. Die Fläche des Weinguts beträgt ca. 30 ha, mit einer Produktion von ca. 100'000 Flaschen pro Jahr. Die Weinberge werden in Höhenlagen von 350 bis 920 m angebaut, verstreut auf einem großen, nach Norden ausgerichteten Hügel mit Schiefer- und Granitböden. Einige Trauben stammen aus benachbarten Weinbergen, sofern diese nicht nach Süden ausgerichtet sind. Frische und ein hoher Säuregehalt sind hier eine Obsession. Das Klima ist atlantisch geprägt, mit starken Kontrasten zwischen den Jahreszeiten. Mencia macht bis zu 80 % der Rebstöcke aus, aber Brancellao, die in der Vergangenheit die vorherrschende rote Sorte war, spielt im Vergleich zu anderen roten Rebsorten wie Mouratón, Sousón, Caíño und Alicante Bouchet eine wichtige Rolle. Bei den weißen Rebsorten ist Godello führend, gefolgt von Albariño und Dona Branca. Alle Trauben werden abgebeert und der Ausbau erfolgt in verschiedenen Behältnissen wie Stücken und halben Eichenfässern,...

Mehr lesen...
domain_wines

Die Weine des

Weingut

domain

Meine zuletzt

angesehenen Produkte

Sie haben sich noch keine Produkte angesehen

complete_order

Vervollständigen Sie Ihr

Bestellung