Kostenlose Lieferung ab einem Einkauf von Fr. 300 oder 18 Flaschen, sonst Fr. 15

Cavesa le CAVE, le club des amateurs de vins exquis
Cavesa le CAVE, le club des amateurs de vins exquis
bio vin_rare

Marsannay blanc, Clos du Roy, Jean Fournier - 2020

Diese Cuvée ist für uns einer der schönsten Ausdrucksformen der weißen Terroirs von Marsannay. Dieses Klima der Clos du Roy verleiht den Weinen eine ganz besondere Fruchtigkeit, die von einem sehr frühen und recht warmen Klima zeugt (Aprikose, Passionsfrucht), aber durch den kalten Charakter der harten Kalksteine ausgeglichen wird, die den Wein zu einer salzigen Mineralität tendieren lassen. Es ist ein sehr rassiger Wein mit einer starken Persönlichkeit, der sich nicht scheuen wird, ein gutes Jahrzehnt im Keller zu bleiben, um sein ganzes Potenzial zu entfalten.
Datenblatt >
37,50 CHF
diamond Seltener Artikel :

Sie müssen Clubmitglied sein, um bestellen zu können. Melden Sie sich mit Ihrem Mitgliedskonto an oder werden Sie Mitglied, indem Sie Folgendes ausfüllen dieses Formular.

stock

Auf Lager in unseren Lagern

> Klicken & Abholen
packaging

Crashsichere Verpackung

> Versand- und Abholoptionen
payment

100% sichere Bezahlung

> Zahlungsmöglichkeiten
contact

Le CAVE's Garantie

> unser Engagement
contact

Haben Sie Fragen zu diesem Produkt?

> Kontaktieren Sie uns
print

Sie möchten diese Artikelkarte ausdrucken?

> Herunterladen / Drucken
grap_mouse
technical_sheets

Blatt

Technik

Weinbau

Anbaufläche des Weinguts: 0,50 Hektar in 4 Parzellen, bepflanzt mit 10'000 Rebstöcken pro Hektar. Ausrichtung nach Osten, am Fuße der Hänge. Roter, kalkhaltiger Lehmboden mit Kieselsteinen, nicht sehr tief, hauptsächlich aus Kalkstein, einem in Burgund sehr seltenen Terroirtyp. Im Unterboden findet man kolluviale Sande aus dem Pliozän. Biologischer Anbau seit 2005. Guyot-Schnitt Poussard, strenge Entknospung, manuelle Entlaubung. Bodenbearbeitung durch Pflügen und Kratzen.

Önologie

Manuelle Weinlese in kleinen Kisten von 15 kg. Sortierung der Ernte in der Cuverie auf 2 Tischen. Lange und progressive Pressung der ganzen Trauben, teilweise eingemaischt. Leichte Vorklärung, direkte Einmaischung. Vinifizierung und Beginn des Ausbaus ohne Schwefel. Gärung und Ausbau in österreichischen 600-Liter-Fässern und Eichenholzstücken mit 10% neuem Holz für 1 Jahr, mit einigen Dreschvorgängen, dann 6 Monate im Tank. Die Abfüllung erfolgt nach einer leichten Filtration und ggf. Schönung, wobei man sich nach den Mondeinflüssen richtet.

Vorschläge zur Begleitung

Andouillette mit Senfsauce - Knuspriger Wolfsbarsch mit Gänseleber - Beaufort-Soufflé - Forelle mit Mandeln.

domain_wines

Die Weine des

Weingut

domain

Meine zuletzt

angesehenen Produkte

Sie haben sich noch keine Produkte angesehen

complete_order

Vervollständigen Sie Ihr

Bestellung