Kostenlose Lieferung ab einem Einkauf von Fr. 300 oder 18 Flaschen, sonst Fr. 15

Cavesa
Cavesa
bio

Mallorca, Trispol, Mesquida Mora - 2018

Trispol, das Flaggschiff des Weinguts, bezeichnet Zement im philosophischen Sinne, die Erde. Durch die Verbindung einer autochthonen Rebsorte mit zwei bekannteren Rebsorten erzählt er für sich allein die Geschichte des Weinguts. Er öffnet sich mit Noten von Pflaume und Gewürzen, die durch einen sehr feinen und sehr integrierten Ausbau aufgewertet werden. Er zeigt sich sehr harmonisch in seinen Tanninen und bietet eine saftige, nachklingende Frucht.
Datenblatt >
23,50 CHF
stock

Auf Lager in unseren Lagern

> Klicken & Abholen
packaging

Crashsichere Verpackung

> Versand- und Abholoptionen
payment

100% sichere Bezahlung

> Zahlungsmöglichkeiten
contact

Le CAVE's Garantie

> unser Engagement
contact

Haben Sie Fragen zu diesem Produkt?

> Kontakt
print

Möchten Sie diese Seite ausdrucken?

> Klick hier
grap_mouse
technical_sheets

Blatt

Technik

Weinbau

Biodynamischer Anbau, die Böden werden mit Hilfe eines Pferdes gepflügt. Im Weinberg verwendet Barbara Mesquida Mora autochthone Pflanzendecken und wendet außerdem Kompost und biodynamische Präparate an. Außerdem verwendet sie Aufgüsse aus Heilpflanzen, um die Gesundheit ihrer Weinberge zu fördern.

Önologie

Manuelle Auswahl der Trauben. Kalte Vorgärungsmazeration und getrennte Gärung der verschiedenen Rebsorten in Edelstahltanks. Malolaktische Gärung in Barriques. Ausbau in leicht getoasteten französischen Fässern der ersten Passage.

Vorschläge zur Begleitung

Schweinefilet Mignon mit gerösteten Feigen - Gegrilltes Rinderkotelett - Alter Mimolette.

Weingut

Barbara Mesquida Mora est née dans un petit coin de paradis, sur l’île de Majorque. Elle a été baignée par la salinité de l’eau et le soleil de la Méditerranée durant toute son enfance. Reprenant le domaine familial en 2012, elle a décidé d’explorer une voie inusitée jusqu’alors : celle de la culture biodynamique et de vins sensibles et digestes, loin des crus capiteux, extraits et boisés plébiscités par le tourisme de masse. Il fallait être courageuse.

Le vignoble du domaine est composé de sept parcelles âgées entre 5 et 50 ans. Elles sont cultivées sur des sols calcaires, argileux et rougeâtres. Au sein de cette mosaïque, cohabitent les premiers cépages internationaux avec d’antiques et rares variétés autochtones, reflets de l’histoire de l’île. Afin de léguer aux générations futures des sols vivants et fertiles, la gestion des vignes est basée sur le dialogue avec la nature : Barbara sème des couverts végétaux, utilise du compost et des préparâts biodynamiques, des infusions de plantes. Des gestes qui l’aident à obtenir des raisins d’une qualité optimale, sublimés par un travail manuel précautionneux et tout cela en respectant le calendrier lunaire et biodynamique.

domain_wines

Die Weine des

Weingut

domain

Meine zuletzt

angesehenen Produkte

Sie haben sich noch keine Produkte angesehen

complete_order

Vervollständigen Sie Ihr

Bestellung