Kostenlose Lieferung ab einem Einkauf von Fr. 300 oder 18 Flaschen, sonst Fr. 15

Cavesa le CAVE, le club des amateurs de vins exquis
Cavesa le CAVE, le club des amateurs de vins exquis
bio vin_rare

Fixin, Les Petits Crais, Jean Fournier - 2020

Diese neue Cuvée, die aus zwei Parzellen in guter Lage in der AOC Fixin stammt, ergänzt unser Sortiment an Weinen aus dem Norden der Côte de Nuits. Es handelt sich um einen vollmundigen Wein, der von seinem tiefen, aus "Lias-Mergel" bestehenden Boden geprägt ist. Dies ist ein Bodentyp, der nur in diesem Teil der Côte de Nuits vorkommt. Dies führt zu einem tanninbetonten, kräftigen und lagerfähigen Wein, der von Aromen schwarzer Johannisbeeren und leichter Mentholnote dominiert wird.
Datenblatt >
42,00 CHF
stock

Auf Lager in unseren Lagern

> Klicken & Abholen
packaging

Crashsichere Verpackung

> Versand- und Abholoptionen
payment

100% sichere Bezahlung

> Zahlungsmöglichkeiten
contact

Le CAVE's Garantie

> unser Engagement
contact

Haben Sie Fragen zu diesem Produkt?

> Kontaktieren Sie uns
print

Sie möchten diese Artikelkarte ausdrucken?

> Herunterladen / Drucken
grap_mouse
technical_sheets

Blatt

Technik

Weinbau

Cuvée aus dem Terroir "Les Petits Crais", das als Dorf klassifiziert ist. Vom Weingut bewirtschaftete Fläche: 0,4 ha in 2 Parzellen von 35 und 45 Jahren. Ausrichtung nach Osten, am unteren Ende der Hänge. Ton- und kalkhaltiger, roter Boden mit Kalkkieselsteinen, ziemlich tief. Sehr einzigartiger Unterboden aus Lias-Mergel (sehr selten an der Côte). Umstellung auf biologische Landwirtschaft seit 2008. Spontane Begrünung in den Zwischenreihen, mechanisches Jäten unter der Reihe. Cordon-de-Royat-Schnitt, strenge Entknospung, grüne Weinlese und manuelle Entlaubung. Seit 5 Jahren kein Dünger, biologischer Kompost.

Önologie

Handlese in kleinen Kisten von 15 kg, Sortieren der Ernte in der Gärkammer auf 2 Tischen, Abbeeren zu 40%, Kaltmazeration vor der Gärung während 6 Tagen, Temperaturkontrolle während der gesamten Maischegärung (+/- 24 Tage), Pigeage während der Gärung, dann Umpumpen, sanftes Pressen und Trennung von Vorlauf- und Presssaft. Ausbau 50% in 1/2 Muids von 600 Litern (50% neues Holz) und 50% im Stück (228 Liter, 33% neues Holz), 12 Monate lang, dann 5 Monate in 1/2 Muids von 4 bis 5 Weinen. Die Abfüllung erfolgt ohne Schönung, nach leichter Filtration, entsprechend den Mondeinflüssen.

Vorschläge zur Begleitung

Kalbsquasi im Topf mit Frühlingszwiebeln - Lammkeule - Kalbsbries mit Spargel und Morcheln - Käse.

domain_wines

Die Weine des

Weingut

domain

Meine zuletzt

angesehenen Produkte

Sie haben sich noch keine Produkte angesehen

complete_order

Vervollständigen Sie Ihr

Bestellung