Kostenlose Lieferung ab einem Einkauf von Fr. 300 oder 18 Flaschen, sonst Fr. 15

Cavesa le CAVE, le club des amateurs de vins exquis
Cavesa le CAVE, le club des amateurs de vins exquis

Ermitage de Fully, Cave des Amandiers - A. Deletraz - 2019

  • Quelle: Wallis
  • Bezeichnung: Wallis
  • Weingut: Cave des Amandiers
  • Rebsorte(n): Ermitage. En France, on l’appelle Marsanne Blanche et on la retrouve beaucoup dans les Côtes-du-Rhône Nord ainsi que dans la moitié sud du pays. Elle est arrivée en Valais aux alentours de 1842 et s’est parfaitement acclimatée, par commodité les anciens l’ont appelée Ermitage ou Hermitage.
  • Bereitschaftsdienst: 15 jahre
  • Alkoholgehalt: 13.6%
Es ist ein Wein mit viel Geschmeidigkeit, Volumen und Fett. Er interessiert uns wegen seiner Struktur und Textur. Man findet auch Aromen von Mandeln und Kastanien. Der Abgang ist von einer leichten Bitterkeit und Nuancen geprägt, die man eher bei Spirituosen findet. Mit der Zeit kann er Aromen wie weißer Trüffel und Himbeerlikör hervorbringen und gewinnt immer, wenn er einige Jahre reift.
Datenblatt >
28,50 CHF
stock

Auf Lager in unseren Lagern

> Klicken & Abholen
packaging

Crashsichere Verpackung

> Versand- und Abholoptionen
payment

100% sichere Bezahlung

> Zahlungsmöglichkeiten
contact

Le CAVE's Garantie

> unser Engagement
contact

Haben Sie Fragen zu diesem Produkt?

> Kontaktieren Sie uns
print

Sie möchten diese Artikelkarte ausdrucken?

> Herunterladen / Drucken
grap_mouse
technical_sheets

Blatt

Technik

Weinbau

Die Weinberge der Petite Arvine, die aus einer Parzellenauswahl des Ortes Les Seyes" hervorgegangen sind, liegen vollständig auf Gneis. Der kristalline Sockel aus hartem Gneis wird von Böden bedeckt, die einen sehr geringen Anteil an Ton ( >10%) und Kalkstein (0-8%) sowie einen sehr hohen Anteil an Sand und leichtem, durchlässigem Schluff aufweisen. Die Weinberge profitieren von einem kontinentalen Klima mit mediterraner Tendenz und einer optimalen Sonneneinstrahlung, insbesondere während der Vegetationsperiode. Der Föhn-Effekt begünstigt einen gesunden Zustand der Trauben zum Zeitpunkt der Ernte. Der Ertrag liegt bei 40 hl/ha.

Önologie

Diese vertraulich produzierte Cuvée wurde 22 Monate in Fässern (Muids von 12 hl) und 8 Monate auf der Hefe ausgebaut. Der Wein wurde keiner malolaktischen Gärung unterzogen.

Vorschläge zur Begleitung

Tartar vom Wolfsbarsch - Kabeljau-Royale mit Zitrusfrüchten - Jakobsmuscheln.

domain_wines

Die Weine des

Weingut

domain

Meine zuletzt

angesehenen Produkte

Sie haben sich noch keine Produkte angesehen

complete_order

Vervollständigen Sie Ihr

Bestellung