Kostenlose Lieferung ab einem Einkauf von Fr. 300 oder 18 Flaschen, sonst Fr. 15

Cavesa
Cavesa
bio vin_rare

Cyclades, Clos Stegasta Asyrtiko RARE, T-Oinos - 2020

  • Quelle: Griechenland
  • Bezeichnung: Vin des Cyclades
  • Weingut: T-Oinos
  • Rebsorte(n): Asyrtiko
  • Bereitschaftsdienst: 20 jahre
  • Alkoholgehalt: 13.5%
Der 2020 ist der bislang größte realisierte Wein. Ein Wein, der das Licht durchlässt, mit einer unglaublichen Dimension an Energie und Salzigkeit. Auf dieser Granitarena, die mit einer sehr hohen Dichte bepflanzt ist (über 11000 Fuß ha), tritt die Rebsorte hier in den Hintergrund, um das Terroir zu enthüllen. Es gibt nur wenige Weißweine auf der Welt, die so deutlich die Dimension der mineralischen Vertikalität erkennen lassen. Weniger als 1.000 Flaschen wurden in diesem Jahrgang produziert. Sammlerstück!
Datenblatt >
100,00 CHF
diamond Seltener Artikel :

Sie müssen Clubmitglied sein, um bestellen zu können. Melden Sie sich mit Ihrem Mitgliedskonto an oder werden Sie Mitglied, indem Sie Folgendes ausfüllen dieses Formular.

stock

Auf Lager in unseren Lagern

> Klicken & Abholen
packaging

Crashsichere Verpackung

> Versand- und Abholoptionen
payment

100% sichere Bezahlung

> Zahlungsmöglichkeiten
contact

Le CAVE's Garantie

> unser Engagement
contact

Haben Sie Fragen zu diesem Produkt?

> Kontakt
print

Möchten Sie diese Seite ausdrucken?

> Klick hier
grap_mouse
technical_sheets

Blatt

Technik

Weinbau

Der Weißwein Rare ist eine Parzellenauswahl aus dem Herzen des Clos Stegasta, einer Ader aus Granitsand mit mehr Lehm in der Tiefe.

Vorschläge zur Begleitung

Dolmas (mit Reis gefüllte Weinblätter) - Fisch mit Spetsiota (eine Art "Moussaka" aus Fisch) - Hartkäse vom Typ Peccorino.

Weingut

Situé au milieu de la mer Egée, Tinos est l’un des joyaux des Cyclades. Alexandre Avatangelos, philosophe et théologien, a eu un jour ce rêve fou : replanter de la vigne dans la partie nord de l’île, sur un plateau montagneux qui ressemble à un champ fractal ! Il s’est donc lancé dans l’aventure, plantant à très haute densité une dizaine d’hectares de vignes. Avec le soutien de Gérard Margeon, sommelier en chef des restaurants d’Alain Ducasse et de Stéphane Derenoncourt depuis 2016, il produit une gamme de vins au caractère exceptionnel.

Le vignoble est réparti en trois zones différentes, à une altitude moyenne de 440 à 480 m. La première – où se trouve le Clos Stegasta blanc – se trouve sur le plateau, jonché d’énormes blocs de granite. La deuxième zone s’appelle « les Terrasses » (3.5 ha) et se trouve en contrebas, à quelques kilomètres de là, dans une petite vallée qui descend en direction de la baie de Livada : c’est là qu’est produit le grand rouge du Clos Stegasta. La troisième zone se trouve sur une colline non loin du chai. C’est là que sont plantés 10’000 pieds de rouge qui vont donner le T-Oinos rouge et le Mavrosé.

domain_wines

Die Weine des

Weingut

domain

Meine zuletzt

angesehenen Produkte

Sie haben sich noch keine Produkte angesehen

complete_order

Vervollständigen Sie Ihr

Bestellung