Kostenlose Lieferung ab einem Einkauf von Fr. 300 oder 18 Flaschen, sonst Fr. 15

Cavesa le CAVE, le club des amateurs de vins exquis
  • Image Gabin & Félix Richoux no.0
  • Image Gabin & Félix Richoux no.1
  • Image Gabin & Félix Richoux no.2

Es ist die Geschichte eines Weinguts, das zum Emblem - und sogar zum Liebling - seiner Appellation geworden ist! Seit über dreißig Jahren bemühen sich Thierry und Corinne Richoux darum, das ursprüngliche und besondere Terroir von Irancy, einer Mikro-Appellation für große Rotweine aus dem Departement Yonne, zu respektieren, aber auch den Geist eines jeden Jahrgangs, der bis in die Flasche so getreu wie möglich wiedergegeben werden muss. Mit der Ankunft ihrer beiden Kinder Gabin und Félix an ihrer Seite wird der Geist dieser Familie logischerweise und auf natürliche Weise fortgeführt.

Um dies zu erreichen, wenden sie einige große, unumstößliche Prinzipien an. So haben sie 2010 ihren Weg zum biologischen Weinbau offiziell bestätigt. Seit 2011 verwenden sie auch biodynamische Präparate (Hornmist, Kieselerde und Schachtelhalm). Ebenso achten sie sehr genau auf das Ausbrechen und Anbinden der Reben. Die Weinlese erfolgt von Hand, gestaffelt nach dem Reifegrad der einzelnen Parzellen, wobei die Trauben in kleinen Kisten geerntet werden. Das Lesegut wird sortiert und bei Bedarf entrappt. Die Maischegärung dauert 15 bis 20 Tage, bevor der Wein 18 bis 30 Monate lang in verschiedenen Behältern ausgebaut wird.

Die Weine des Weinguts Gabin & Félix Richoux :

liste

3 articles