Kostenlose Lieferung ab einem Einkauf von Fr. 300 oder 18 Flaschen, sonst Fr. 15

Cavesa
Cavesa
bio

Bielersee, Pinots vom Chapf (schiller rouge), Schott (100 cl) - 2020

  • Quelle: Bielersee
  • Bezeichnung: Bielersee
  • Weingut: Schott
  • Rebsorte(n): Pinot noir et gris
  • Bereitschaftsdienst: 3 jahre
  • Alkoholgehalt: 13.2%
Dies ist eine der beiden neuen Cuvées der quirligen Anne-Claire Schott: eine Komplantatition aus Pinot Noir und Pinot Gris, zwei starken Charakteren, die gemeinsam in der magischen Umgebung des Chapf (Name der Parzelle) herangewachsen sind. Strahlend in Harmonie, leicht und heiter, öffnen sie sich einander und vereinen sich, um einen gemeinsamen Weg zu gehen: den der Finesse und der Frucht, mit einer sehr leichten Kohlensäure, da kein Schwefel verwendet wird. Es lebe das Brautpaar!
Datenblatt >
45,00 CHF
stock

Auf Lager in unseren Lagern

> Klicken & Abholen
packaging

Crashsichere Verpackung

> Versand- und Abholoptionen
payment

100% sichere Bezahlung

> Zahlungsmöglichkeiten
contact

Le CAVE's Garantie

> unser Engagement
contact

Haben Sie Fragen zu diesem Produkt?

> Kontakt
print

Möchten Sie diese Seite ausdrucken?

> Klick hier
grap_mouse
technical_sheets

Blatt

Technik

Weinbau

Familienweingut von 3,5 ha, in Twann gelegen. Anne-Claire hat das Weingut 2016 (3. Generation) übernommen, nachdem sie in Changins eine Ausbildung zur Önologie-Ingenieurin absolviert hatte. Wiedererwerb der biodynamischen Bewirtschaftung ab dem Jahrgang 2018. Seit 30 Jahren in jeder zweiten Reihe bearbeitete Böden. Unkrautbekämpfung von Hand und mit dem Freischneider. Bearbeitung mit der Hand. Sehr steile Hänge, die nur schwer mechanisierbar sind. Etwa 7500 Fuß/ha.

Önologie

Gärung im Bottich, manuelles Stoßen des Tresterhuts 1 bis 3 Mal pro Tag. Ausbau 12 Monate in Barriques auf der Feinhefe. 20% neues Holz/ französische Eiche/ burgundische Barriques. Jahresproduktion 2100 Flaschen.

Vorschläge zur Begleitung

Gebratenes Bauernhofgeflügel - Kalbskarree aus dem Ofen - Kalbsbries mit Estragon.

Weingut

Son parcours d’œnologue a été précédé par des études d’histoire de l’art et de sociologie, ce qui l’a sensibilisée aux différents aspects culturels du métier. Pour faire perdurer le patrimoine que constitue ce vignoble, elle souhaite cultiver sa vigne entièrement à la main. Cette philosophie est aussi le reflet de la volonté d’une production durable, soutenue par des considérations issues de la biodynamie.

domain_wines

Die Weine des

Weingut

domain

Meine zuletzt

angesehenen Produkte

Sie haben sich noch keine Produkte angesehen

complete_order

Vervollständigen Sie Ihr

Bestellung